Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Sport > Gebot steht derzeit bei 350 Euro - Für einen guten Zweck: HFC-Ball soll unter den Hammer >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 01.08.2013 um 11:20:11

Gebot steht derzeit bei 350 Euro - Für einen guten Zweck: HFC-Ball soll unter den Hammer

Ralf Derra, neuer Vorstandsvorsitzender der SG Friedeburg (re.) und Tobias Kursch, Vorsitzender der Sektion Fußball, trennen sich gerne für einen guten Zweck vom Fußball mit allen Unterschriften der Spieler der HFC-Traditionsmannschaft. Ralf Derra, neuer Vorstandsvorsitzender der SG Friedeburg (re.) und Tobias Kursch, Vorsitzender der Sektion Fußball, trennen sich gerne für einen guten Zweck vom Fußball mit allen Unterschriften der Spieler der HFC-Traditionsmannschaft.
Foto: dMesserschmidt Galerie (1 Bild)
Das Gebot liegt bei 350 Euro - Gebote können ab sofort beim Verein abgegeben werden:
Friedeburg (dM). Ralf Derra hat ein schweres Erbe angetreten. Seit einigen Wochen ist er neuer Vorstandsvorsitzender der SG Friedeburg. Dann kam das Hochwasser. Und jetzt? „Die Halle ist hin. Hier stand das Wasser 1,20 Meter hoch. Was das Hochwasser nicht gleich zerstört hat, muss­ten wir aus hygienischen Gründen im Nachhinein entfernen“, erzählt er. Ob sie jemals wieder benutzt werden kann, steht mehr als in Frage. Zu groß sind die Schäden. Und trotzdem geht der Sport in Friedeburg weiter. Die 5 Sektionen mit insgesamt 94 Mitgliedern wurden freundlich bei anderen Vereinen aufgenommen, die Tischtennisspieler etwa beim MSV in Hettstedt und bei Sportfreunden in Gerbstedt. Die Gymnastikfrauen ertüchtigen sich derzeit „outdoor“ - beim Nordic Walking. Der Kindersport muss jedoch komplett neu organisiert werden. Ab September soll es wieder losgehen. Dafür ist der Verein allerdings auf Un­­terstützung angewiesen. Tischtennisplatten habe man gespendet bekommen.  Auch einige Geld-Spenden sind be­­reits auf das vom Verein se­­parat eingerichtete Spendenkonto eingegangen. Das reicht allerdings bei Weitem nicht aus. Am letzten Juniwochenende fand auf dem Friedeburger Sportplatz eine Benefizveranstaltung statt. Die Band Atemlos sang für den guten Zweck, aus Gerbstedt war Schlagerbaron Phil Stewman angereist und sorgte für Stimmung. Als sportliches Highlight hatte Vereinsmitglied Heiko Ortmann die Traditionsmannschaft des HFC eingeladen. Und die ließen nicht nur begeisterte Friedeburger Sportfreunde nach einem spannenden Zusammentreffen auf dem Rasen zurück, sondern auch einen Fußball mit den Unterschriften aller Spieler. Der soll jetzt für einen guten Zweck versteigert werden. Der Erlös aus der Versteigerung soll der SG Friedeburg zugute kommen. Wer jetzt denkt, Mensch, das wär´ was für mich oder, liebe Leserinnen, das wär´ doch ein tolles Geschenk für meinen Liebsten, kann sich herzlich gerne an der Versteigerung beteiligen. Wie? Geben Sie einfach Ihr Gebot ab. Das Gebot liegt bei 350 Euro. Der Ball ist selbstverständlich nigelnagelneu und unbenutzt. Auf unserer Internetseite unter www.wochenspiegel-eisleben.de informieren wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand der Versteigerung. Den erfahren Sie natürlich auch beim Vorstandvorsitzenden Ralf Derra unter Tel. 0151/ 12674007. Unter dieser Nummer oder unter ralfderra@web.de können Sie auch Ihr Gebot abgegeben. Derjenige mit dem höchsten Gebot bekommt - wie es sich für eine richtige Versteigerung gehört - den Zuschlag und ... den Ball. Wenn Sie jetzt sagen, Geld möchte ich nicht bieten, ABER ich habe zum Beispiel eine TÜV-gerechte Volleyballanlage (also zwei Netzpfosten, Standard-Bodenhülsen, Netz mit Spannvorrichtung ...), weil Sie vielleicht einem Verein angehören, der Volleyball nicht mehr anbietet - sind Sie ebenso ein attraktiver Bieter um den HFC-Fußball, denn die SG Friedeburg muss ihren Volleyballplatz dringend neu anlegen ... Also, zögern Sie nicht und bieten Sie mit!
Möchten Sie die Spielegemeinschaft SG Friedeburg unabhängig von der Versteigerung unterstützen? Spenden sind nach wie vor herzlich willkommen und werden dringend benötigt:
Spendenkonto:
Sportverein SG Friedeburg
Kontonummer: 20 2220 15 77
Bankleitzahl: 800 937 84
Stichwort: „Spende für den Sport“
Übrigens: Wer die Fußballer der SG Friedeburg erleben möchte, am 11. August, um 14 Uhr, heißt es Anpfiff auf dem Friedeburger Sportplatz um den Krombacher Pokal gegen die Mannschaft des SV Merkur Volkstedt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
TSV Kickers 66 Gonnatal gegen VfB 1906 Sangerhausen II am Freitag TSV Kickers 66 Gonnatal gegen VfB 1906 Sangerhausen II am Freitag Am nächsten Wochenende startet nicht nur die Verbandsliga Sachsen-Anhalt in die Saison 2020/ 2021, sondern auch die Landesklasse, Staffel 6, teilt der VfB...
Anzeige
Trauerportal
Stolberger Schlosslauf 2021 wieder Stolberger Schlosslauf 2021 wieder Der 4. Stolberger Schloss-Lauf findet in diesem Jahr nicht statt. Neuer Termin steht bereits fest.  ...
Anzeige
Deutschland Tour 2021: Sangerhausen ist Startort der zweiten Etappe Deutschland Tour 2021: Sangerhausen ist Startort der zweiten Etappe Die Etappenorte der Deutschland Tour 2021 sind komplett: Sangerhausen wird Startort der zweiten Etappe. Von der Berg- und Rosenstadt führt der Weg der...
Anzeige
Sag Ja!