Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Sport > MTB-Marathon am Wochenende in Biesenrode >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 16.06.2017 um 13:49:45

MTB-Marathon am Wochenende in Biesenrode

Beim Pedalritt durchs Gelände wird nicht nur das Fahrrad dreckig. Beim Pedalritt durchs Gelände wird nicht nur das Fahrrad dreckig.
Foto: SG Biesenrode e. V.
16. MTB-Marathon in Biesenrode am 17. und 18. Juni.
Biesenrode (WS). Das Wippertal mit seinen harten Anstiegen, steilen Abfahrten und waldigen Trails ist zweifelsohne ein Paradies für Mountainbiker - und zwar aus ganz Deutschland. Denn ein Mal im Jahr treffen sich hier Mountainbiker aus ganz Deutschland zum Mountainbike Marathon. Der wird schon seit  2002 ausgetragen und ist in der Region schon lange etabliert. Was mit ca. 80 Teilnehmern bei großen Regenschauern und einem Wechselbad der Gefühle begann, fand im Jahr 2016 mit ca. 300 Startern seinen bisherigen Höhepunkt. Verschiedene Distanzen von 30 km (770 Hm), über 60 km (1.540 Hm) bis hin zu 90 km (2.310 Hm) haben für die  Teilnehmer unterschiedlicher Altersklassen ihren sportlichen und auch landschaftlichen Reiz. Dazu das jährliche Bergzeitfahren...
Seit 2016 ist der Mountainbike Marathon in Biesenrode wieder Teil des Harzer Mountainbike Cups, mit sechs Rennen in drei Bundesländern (Sachsen-Anhalt, Niedersachen und Thüringen).
MTB-Marathon
Für das zehnköpfige Organisationsteam der „SG Biesenrode e. V., Abt. Rad/Mountainbike“ steckt viel Schweiß und harte Arbeit in den Vorbereitungen des MTB-Marathons. Die 16. Auflage findet am 17. und 18. Juni statt. Am Samstag, 17. Juni, startet im Rammelburger Weg um 18 Uhr das „13. Bergzeitfahren“, bei dem die Fahrer Zeitgutschriften für den Marathon am Sonntag erhalten können, um vor dem Hauptfeld zu starten. Der Marathon findet am Sonntag, 18. Juni, statt.
Es gibt drei Distanzen zu meistern. Die 90 km (2.310 hm) geht um 9 Uhr auf die Strecke, gefolgt von de mittleren Distanz von 60 km (1.540 hm) um 9:20 Uhr und von der 30 km (770 hm) Distanz um 9:45 Uhr.
Die Veranstaltung ist durch ein buntes Rahmenprogramm abgerundet, u.a. Bikerfrühstück, Tombola, Kidsrace und Kinderunterhaltung.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
TSV Kickers 66 Gonnatal gegen VfB 1906 Sangerhausen II am Freitag TSV Kickers 66 Gonnatal gegen VfB 1906 Sangerhausen II am Freitag Am nächsten Wochenende startet nicht nur die Verbandsliga Sachsen-Anhalt in die Saison 2020/ 2021, sondern auch die Landesklasse, Staffel 6, teilt der VfB...
Anzeige
Unser Land
Stolberger Schlosslauf 2021 wieder Stolberger Schlosslauf 2021 wieder Der 4. Stolberger Schloss-Lauf findet in diesem Jahr nicht statt. Neuer Termin steht bereits fest.  ...
Anzeige
Deutschland Tour 2021: Sangerhausen ist Startort der zweiten Etappe Deutschland Tour 2021: Sangerhausen ist Startort der zweiten Etappe Die Etappenorte der Deutschland Tour 2021 sind komplett: Sangerhausen wird Startort der zweiten Etappe. Von der Berg- und Rosenstadt führt der Weg der...
Anzeige
Unser Land