Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Sport > Herbstcross in Ahlsdorf >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 08.10.2018 um 17:21:22

Herbstcross in Ahlsdorf

Viele Läufer der Ahlsdorfer Leichtathleten schnitten beim Herbstcross gut ab. Viele Läufer der Ahlsdorfer Leichtathleten schnitten beim Herbstcross gut ab.
Foto: privat
Erfolgreiche Pokalverteidigung der Ahlsdorfer Leichtathleten. Zum 16. Mal lud der SSV-MG-Ahlsdorf zum Crosslauf ein.

Ahlsdorf (red).
Zum wiederholten Mal erreichten die Läuferinnen und Läufer aus Ahlsdorf die meisten Punkte beim 16. landesoffenen Herbstcross in Ahlsdorf. Somit konnte der ausrichtende Verein SSV-MG-Ahlsdorf  den Mannschaftspokal in den eigenen Reihen behalten.
Erzielt wurde dieser Erfolg durch die sehr guten Einzelplatzierungen in den jeweiligen Altersklassen. So belegten folgende Sportler den ersten Platz: Julia Hübscher, Juliane Kupfer, Fynn Hausner, Lea Scherbe, Michelle Holländer, Robert Wagner, Jana Scherbe und Paul Jakob Reich.
Zweite Plätze erkämpften sich: Eddie Bohnhardt, Victoria Kleemann, Alina Wischalla, Anna Hauer, Tim Scherbe, Babette Rückriem und Kristin Fitzenreiter.
Ebenfalls auf das Podest kamen als Dritte: Linus Kramer, Emilia Jäscke, Maja Niebisch, Anthony Hübscher, Jessica Funk, Sophie Hauer, Sebastian Funk, Felix Friedling, Silvio Senz, Uwe Stammer und Tobias Fitzenreiter in das Ziel auf dem Waldsportplatz in Ziegelrode.
Eine rundum gelungene Laufveranstaltung, die mit dem Bambinilauf begann und mit der Siegerehrung ihren Abschluss fand. Dabei ging es nicht nur um die Einzelplatzierungen, es gab auch Punkte für die Vereinswertung.
Die besten zehn Vereine erhielten die begehrten Pokale. So kämpfte man nicht nur für sein eigenes Ergebnis, sondern erbrachte wertvolle Punkte für den Verein.
Folgende Mannschaften konnten einen Pokal mit nach Hause nehmen:
1. SSV-MG-Ahlsdorf
2. SV 1885 Teutschenthal
3. ASV Sangerhausen
4. SV Braunsbedra
5. Wurf- und Laufteam Teutschenthal
6. SV Blau Weiß Hettstedt
7. SSV Eisleben
8. Medfit Eisleben
9. VSG Saaltal Wettin
10. Kinderstübchen Arnstedt
Bei der Siegerehrung konnten alle Sportler, die auf dem Podest standen, eine Urkunde, eine Medaille und einen Sachpreis entgegennehmen. Dies ist durch die Hilfe vieler Sponsoren ermöglicht worden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
TSV Kickers 66 Gonnatal gegen VfB 1906 Sangerhausen II am Freitag TSV Kickers 66 Gonnatal gegen VfB 1906 Sangerhausen II am Freitag Am nächsten Wochenende startet nicht nur die Verbandsliga Sachsen-Anhalt in die Saison 2020/ 2021, sondern auch die Landesklasse, Staffel 6, teilt der VfB...
Anzeige
Unser Land
Stolberger Schlosslauf 2021 wieder Stolberger Schlosslauf 2021 wieder Der 4. Stolberger Schloss-Lauf findet in diesem Jahr nicht statt. Neuer Termin steht bereits fest.  ...
Anzeige
Deutschland Tour 2021: Sangerhausen ist Startort der zweiten Etappe Deutschland Tour 2021: Sangerhausen ist Startort der zweiten Etappe Die Etappenorte der Deutschland Tour 2021 sind komplett: Sangerhausen wird Startort der zweiten Etappe. Von der Berg- und Rosenstadt führt der Weg der...
Anzeige
Unser Land