Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Sport > 28. Landesmeisterschaft der Spielleute Sachsen-Anhalt >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 28.08.2019 um 16:18:39

28. Landesmeisterschaft der Spielleute Sachsen-Anhalt


Foto: Veranstalter
Anlässlich seines 100-jährigen Vereinsjubiläums richtet der Hettstedter Spielmannszug am Samstag, den 31. August, im Sportpark Hettstedt die 28. Landesmeisterschaft des Technischen Komitees Spielleute im Landesturnverband Sachsen-Anhalt aus. Gleichzeitig feiert er mit weiteren Vereinen der Region ein großes Spielleutefest. Hierzu lädt er alle recht herzlich ein.

Am Vorabend der Landesmeisterschaft, also am Freitag, den 30. August, findet im Sportpark Hettstedt ab 18 Uhr ein großes Ehemaligentreffen statt, zu dem alle ehemaligen Mitglieder des Hettstedter Spielmannszuges recht herzlich eingeladen sind.

Neben den musikalisch tollen Wettkämpfen bietet die Landesmeisterschaft allen Gästen auch viel Programm und ein buntes Drumherum. Zum öffentlichen Sportlerball ab 19:30 Uhr werden die Blasmusik- und Unterhaltungsband „BecherKlang“ (Foto) und DJ Patrick Siegel im großen Festzelt für gute Stimmung sorgen. Alle Feierwilligen sind herzlich eingeladen.

Im letzten Jahr wurden die Landesmeisterschaften der Spielleute vom Ziegelröder Spielmannszug 1886 e.V. in Helbra ausgerichtet. In der Kategorie „Spielmannszüge Erwachsene“ konnte der Hettstedter Spielmannszug „Blau-Weiß“ 1919 e.V.  den Sieg holen. Diesen Titel möchten die Hettstedter natürlich verteidigen, doch das könnte trotz intensivem Trainings gar nicht so einfach werden, verrät Kevin Klaus, Schriftführer des Vereins: „Wir werden natürlich unser Bestes geben, doch alle teilnehmenden Vereine sind sehr stark und könnten den Sieg erringen.“ Zuschauer können sich also auf sehr spannende und qualitativ sehr hochwertige Landesmeisterschaften freuen.

Die teilnehmenden Vereine
Spielmannszüge Nachwuchs
- Spielmannszug Bernburg 1902 e.V.
- Spielmannszug Hasselfelde 1965 e.V.
- Hettstedter Spielmannszug „Blau-Weiß“ 1919 e.V.
- Ziegelröder Spielmannszug 1886 e.V.

Spielmannszüge Erwachsene
- Spielmannszug Bernburg 1902 e.V.
- Spielmannszug Hasselfelde 1965 e.V.
- Hettstedter Spielmannszug „Blau-Weiß“ 1919 e.V.
- Spielmannszug Neuwerk-Harz e.V.

Pokalwettbewerb
- Spielmannszug Neuwerk-Harz e.V.
- Fanfarenzug 1973 der BuSG Aufbau Eisleben e.V.
- Ostseefanfaren des KJFZ Sellin e.V.

Fanfarenzüge
- Hettstedter Fanfarenzug e.V.
- Fanfarengarde Salzwedel 1947 e.V.

Auf das Spiel folgender Gastvereine können sich die Zuschauer freuen:
- Spielmannszug SV „Rot-Weiß“ Großörner e.V.
- Spielmannszug der FF Blankenheim e.V.
- Spielmannszug Erdeborn 1930 e.V.
- Spielmannszug „Einetal Alterode“ e.V.
- Harzer Spielleute e.V. Ilsenburg
- Spielmannszug Stiege „Rot-Weiß“ von 1927 e.V.
- Spielmannszug Falkenstein/Harz SG Pansfelde e.V.
- Seniorenspielmannszug des Landes Sachsen-Anhalt

Programm
11 Uhr: Sternmarsch der Gastvereine: Sechs Gastvereine werden von drei verschiedenen Startpunkten (REWE-Markt am Lindenweg, NP-Markt in der Feuerbachstraße, KITA Sonnenschein in der Carl-Christian-Agthe-Straße) zum Sportpark Hettstedt marschieren.
12 Uhr: Eröffnungsveranstaltung mit allen anwesenden Vereinen
12.30 Uhr: Beginn der Wettkämpfe und Darbietungen der Gastvereine. Mehr als 400 Spielleute werden sich in den Kategorien „Spielmannszüge Nachwuchs“, „Fanfarenzüge“, „Pokalwettbewerb“ und „Spielmannszüge Erwachsene“ miteinander messen.
In den Wettkampfpausen werden die sieben Gastvereine und der Seniorenspielmannszug des Landes Sachsen-Anhalt ihr Können unter Beweis stellen.
17.30 Uhr: Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung

Für eine ansprechende und abwechslungsreiche Verpflegung ist den ganzen Tag über gesorgt. Zum Parken steht der Festplatz am Kirschweg kostenlos zur Verfügung.

Leserkommentare:


R.G., Hettstedt:
"Eltern von Kindern, die an der Veranstaltung mitwirken, wird der Zugang zu ihren Kindern verwehrt, wenn sie nicht wie normale Besucher Eintritt bezahlen. Das Niveau des Events kann ich nicht beurteilen, da ich nur nach meinem Kind sehen wollte. MfG R.G."


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neujahrsschwimmen im Süßen See Neujahrsschwimmen im Süßen See Die Ortsgruppe Eisleben/Mansfelder Seekreis der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG hat gestern wieder einmal zum Neujahrsschwimmen im Süßen...
Anzeige
Unser Land
MSV Eisleben sicherte sich den Turniersieg MSV Eisleben sicherte sich den Turniersieg Zwischen den Jahren wurde in der Glück auf-Halle Fußball gespielt. ...
Anzeige
Neujahrslauf in Eisleben Neujahrslauf in Eisleben In Eisleben fängt auch 2020 wieder sportlich an. Der traditionelle Neujahrslauf des SSV Eisleben findet diesmal am Sonntag, 5. Januar, statt. 10 Uhr ist...
Anzeige
Trauerportal