Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Fotogalerie > Das Sonnenschloss Walbeck öffnet seine Türen >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 10.09.2013 um 14:30:31

Das Sonnenschloss Walbeck öffnet seine Türen


Kürzlich war es endlich soweit: Schloss Walbeck öffnete für Besucher erstmalig seit vielen Jahren seine Türen. Und dieser Einladung sind so ziemlich alle Walbecker und darüber hinaus zahlreiche Be­­sucher ge­­folgt. Wo einst des Amtsmanns Stube war und sich zu VEG-Zeiten bunte Kühe tummelten, konnte keine Stecknadel mehr zu Bo­den fallen. Dicht gedrängt stand man - wer keinen Platz fand, wartete ge­­spannt auf dem Schlosshof - bis, ja bis STEPHANundVERENA, die bei­­den fahrenden Künstler und guten Schlossgeister auf Zeit, ihre Ausstellung eröffneten. Denn die galt es in zwanzig Räumen des Schlosses zu erleben. Ausgestattet mit ei­­nem Lageplan und Denkanstößen zu den einzelnen Kunstobjekten ging es durch die Schlossgänge und Wirt­schafts­gebäude. Die Re­­aktio­nen der Besucher reichten von Erstaunen, Be­­geisterung bis hin zu ehrlicher An­­er­­ken­nung, auch und gerade von Menschen, die sonst mit „mo­­derner Kunst“ nichts am Hut haben: „Das ist ´ne Arbeit oh­­ne Ende, was die da je­­macht ham.“ Die Ausstellung wird bis zum 31. Oktober, freitags bis sonntags, von 14 bis 18 Uhr, ge­­öffnet sein. Der Eintritt ist frei. Zu einem Besuch wird dringend geraten.
Anzeige
Sag Ja!
Anzeige
Unser Land