Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Kita-Kids lernen Schach >
Susanne Haslbeck Susanne Haslbeck
aktualisiert am 10.09.2015 um 15:57:25

Kita-Kids lernen Schach

Mücheln (red). Schach, das „Spiel der Könige“ ist alles - nur kein Kinderspiel. Oder etwa doch?
Der Verein „Kinderschach in Deutschland e.V.“ ist vor einigen Jahren angetreten, flächendeckend das königliche Spiel in deutschen Kitas einzuführen.

Das Schachspiel unterstützt die Konzentration, das vernetzte und strategische Denken sowie die Kreativität. Alles Eigenschaften, die später in der Schule, der beruflichen Ausbildung und im Beruf wichtig sind. Vier Kindertagesstätten der Kinderland Geiseltal gGmbH meldeten ihr Interesse an, so dass am 12. August eine Informationsveranstaltung in Mücheln stattfand.
Die Geschäftsführerin des Vereins, Corinna Jordan, informierte über Förderinhalte, Abläufe und stellte Beschäftigungsmaterialien vor. 

Die engagierten Müchelner Andrea Jäschke und André Schmerbach vom Schachverein Merseburg e.V. waren gekommen, um ihre Freude zum Ausdruck zu bringen, dass die Kindertagesstätten „Bummi“, Kneipp-Naturkita „Gänseblümchen“, „Zur lustigen Eisenbahn“ und „Pusteblume“ im Ortsteil Gröst zu den 100 Kindereinrichtungen in Sachsen-Anhalt gehören, die mit dem Regelwerk des Schachsports und den Methoden der kindgerechten Vermittlung vertraut gemacht werden, und sicherten ihre persönliche Unterstützung und Beratung zu.

Da die Kinderland Geiseltal gGmbH der einzige Träger mit vier geförderten Kindertagesstätten im Saalekreis ist, wird am 8. Oktober,  ab 9 Uhr, die Fortbildung für alle Erzieher und Erziehrinnen aus dem Saalekreis im Bürgersaal Mücheln organisiert.
Ein Tag zum gemeinsamen Lernen mit der Möglichkeit, pädagogische Fachgespräche miteinander zu führen und Kontakte zu knüpfen. Danach geht es zeitnah an den Start.

Schachlehrer gesucht!

Gibt es Schachspieler, die sich in einer  der Kindertagesstätten ehrenamtlich einbringen möchten oder  Einrichtungen, die dieses Vorhaben unterstützen möchten?

Kontakt:

Gemeinnützige Gesellschaft Kinderland Geiseltal mbH, Petra Fischer, Markt 1 in 06249 Mücheln, Tel. 034632/40 163 oder per E-Mail: fischer@muecheln.de

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der Saalekreis soll zusammenwachsen Der Saalekreis soll zusammenwachsen Hartmut Handschak, Landrat des Saalekreises, stellte sich Anfang September den Fragen von Klaus Treuter vom Merseburg Report. ...
Anzeige
Saalekids
80 neue Kita-Plätze für Leuna 80 neue Kita-Plätze für Leuna Die Stadt Leuna baut am Nelkenweg in Leuna als Träger eine Kindertageseinrichtung. Die Errichtung des  barrierefreien Gebäudes kostet rund...
Anzeige
Bluray-Verlosung: Narziss und Goldmund mit Jannis Niewöhner und Sabin Tambrea Bluray-Verlosung: Narziss und Goldmund mit Jannis Niewöhner und Sabin Tambrea Der junge Goldmund wird von seinem Vater zum Studium ins Kloster Mariabronn geschickt und trifft dort auf den frommen Klosterschüler Narziss. Narziss hat...
Anzeige
Unser Land