Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Merseburg > Selbermacher-Kurse bei der MZ-Akademie: Herbst-Deko filzen >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 01.09.2017 um 10:30:30

Selbermacher-Kurse bei der MZ-Akademie: Herbst-Deko filzen

Annett Thiel in ihrer heimischen Werkstatt. Sie filzt herbstliche Dekorationen. Darunter sind kleine Kastanien, Pilze und Mäuse. Annett Thiel in ihrer heimischen Werkstatt. Sie filzt herbstliche Dekorationen. Darunter sind kleine Kastanien, Pilze und Mäuse.
Foto: Kerstin Eschke
Halle (WS).  Die MZ-Akademie bietet wieder Workshops für alle Bastelfreunde zum Mit- und Selbermachen an.
Im September liegt der thematische Fokus auf Herbstdekorationen. Angebote wie das Filzen von herbstlichen Elementen oder das Fertigen von Kränzen aus Naturmaterialien gehören genauso dazu wie das Herstellen von Tee, Gewürzen und Badesalzen aus Kräutern und Blumen. Besonders spannend wird der Kurs, bei dem aus Knetbeton Figuren und Gefäße geformt werden. Unter Anleitung der erfahrenen Kursleiterinnen und in kleinen Gruppen werden schöne herbstliche Dekorationen für das eigene Zuhause oder zum Verschenken entstehen.

Alle Kurse finden jeweils um 10 Uhr und um 17 Uhr im Medienhaus der Mitteldeutschen Zeitung, Delitzscher Straße 65 in Halle, statt. Die zirka zweistündigen Kurse sind jeweils auf zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Deshalb ist eine telefonische Anmeldung dringend erforderlich.

Herbstdeko filzen am 12. September
Jetzt für „Selbermacher“-Kurs anmelden


Am 12. September werden die Teilnehmer aus farbiger Filzwolle Herbstdekorationen filzen. Annett Thiel, die in Kötzschau ein Kreativstübchen betreibt, wird viele Dekorations-Ideen aus farbiger Filzwolle mitbringen und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigen, wie mit der Filznadel Kastanien, Eicheln, Pilze oder auch kleine Waldtiere entstehen. Ge-duldig erläutert Annett Thiel die einzelnen Arbeitsschritte des Trocken- oder Nadelfilzens: „Die Filzwolle wird mit der Filznadel, die an ihrer Spitze kleine Widerhaken besitzt, bearbeitet. Dadurch entsteht schon ein festeres Gewebe.“

Das Material ist in der  Kursgebühr enthalten. Sie beträgt im  Sonderpreis für MZ-Abonnenten 24,95 Euro. Nicht-Abonnenten bezahlen 29,95 Euro.

Anmeldung:
Tel.: 0345/565 22 77
montags - freitags von 6 - 19 Uhr und samstags 6 - 14 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Eine Abenteuerreise in die geheime Welt des Smartphones. Textopolis ist eine geschäftige Stadt, in der alle Emojis wohnen. In dieser Welt haben alle Emojis...
Anzeige
WebFIT
Sachsen-Anhalts bester Nachwuchs im Handwerk Sachsen-Anhalts bester Nachwuchs im Handwerk Festveranstaltung der Handwerkskammern und des Handwerkstages. ...
Anzeige
FOTOGALERIE: Bester Nachwuchs im Handwerk 2017 geehrt
Anzeige
WebFIT