Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Merseburg > So stimmt sich der Saalekreis aufs Weihnachtsfest ein >
Sonja Richter Sonja Richter
aktualisiert am 30.11.2018 um 12:56:38

So stimmt sich der Saalekreis aufs Weihnachtsfest ein

Aus der Floristikausstellung auf dem Petersberg kann man sich immer wieder tolle Weihnachtsdeko-Ideen mit nach Hause nehmen. An diesem Wochenende wird sie im Museum Petersberg eröffnet. Aus der Floristikausstellung auf dem Petersberg kann man sich immer wieder tolle Weihnachtsdeko-Ideen mit nach Hause nehmen. An diesem Wochenende wird sie im Museum Petersberg eröffnet.
Foto: S. Richter
Eine kleine Übersicht über Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit.

Saalekreis (red). In vielen Gemeinden des Saalekreises finden vor allem am ersten Adventswochenende Weihnachtsmärkte statt. Außerdem laden Kirchen und Schlösser zu Weihnachtskonzerten ein.

Weihnachtsmärkte

Floristisches zur Weihnachtszeit vom 24. November bis 6. Januar 2019 im Museum Petersberg. Am Eröffnungs- und an den Adventswochenenden finden die traditionellen Handwerkermärkte statt.

Adventsmarkt an der Nikolaikirche Wettin und dem Zippelschen Hof am 1. Dezember.

Schloss-Weihnacht in Ostrau am 1. Dezember von 14 bis 18 Uhr. Die Kinder der Grundschule Ostrau zeigen das traditionelle Weihnachts-Programm. Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es weihnachtliche Köstlichkeiten und viele bunte Angebote für die großen und kleinen Gäste.

Weihnachtsbaumfest auf dem Platz vor der alten Kaufhalle in Nauendorf (Wettin-Löbejün) am 1. Dezember am 14.30 Uhr.

Adventszauber am 1. Dezember ab 15 Uhr im Gemeindezentrum Kaltenmark.

Adventsmarkt in Teicha am 1. Dezember ab 14.45 Uhr auf dem Gewerbehof Teicha. Programm: 14.45 Uhr Götschetalchor in der Werkhalle mit weihnachtlichen Melodien, Kinderprogramm, Weihnachtsmann mit Kutsche, Knüppelkuchen backen, selbst gebastelter Adventsschmuck vom Kreativzirkel.

Wallwitz schmückt den Weihnachtsbaum am 1. Dezember ab 15.30 Uhr mit Bastelstraße, Verkauf von Weihnachtsgeschenken, Grill und Glühwein.

Adventsmarkt in Gollma am 1. Dezember ab 16 Uhr auf der Feuerwehrwiese (Franz-Salomon-Straße) mit Musik von der Kinderfeuerwehr und Livemusik mit dem Duo Stephan und Ulrike. Süße Leckereien verkürzen dabei die Wartezeit auf den Weihnachtsmann.

Hofweihnacht am und im Hohen Turm in Hohenthurm am 1. Dezember ab 17 Uhr mit vielen kleinen Überraschungen.

Brachstedter Weihnachtsmarkt am 9. Dezember von 14 bis 18 Uhr rund um die Kirche. Es gibt Waffeln, Kräppelchen, Knüppelkuchen, Glühwein und Bastelstände für Weihnachtsgeschenke. Außerdem kommt der Nikolaus zu Besuch.

Weihnachtsmarkt im und am Dorfgemeinschaftshaus der Alten Brennerei Niemberg am 16. Dezember ab 14.30 Uhr mit Märchentante und Weihnachtsmann.

Konzerte

„The Jingle Bells", ein heiteres, internationales Weihnachtsprogramm mit Thomas Wittenbecher (Akkordeon, Gesang) und Patrick Zörner (Gitarre, Gesang) in der Kirche Langenbogen am 1. Dezember um 17 Uhr.

„Weihnachten bin ich zu Haus - Das Weihnachtskonzert mit Kay Dörfel" am 2. Dezember um 15 Uhr in der Kirche Mösthinsdorf. Weihnachtliche Gefühle müssen mit dem Erwachsenwerden nicht vorbei sein. Sie erinnern an den Duft leckeren Gebäcks, an Kerzenschein und warmes Licht und die Vorfreude auf die Geschenke. Kay Dörfel entführt die Besucher der festlich geschmückten Kirche in Möshinsdorf mit seinen Liedern in die Weihnachtszeit.

Weihnachtliches Konzert am 2. Dezember um 14.30 Uhr in der Niemberger Kirche St. Ursula mit dem Mundharmonikaspielkreis des Vereins Alte Brennerei Niemberg, dem gemischten Chor Niemberg und der Musikgruppe der Grundschule Niemberg. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen in der Alten Brennerei.

Texte und Musik im Advent: Mit Maria will ich singen im Rahmen der Verantsaltungsreihe Lesen in Lieskau im Gemeindehaus Lieskau (Kirchstraße 7) am 3. Dezember um 17.30 Uhr.

Am 8. Dezember findet um 15 Uhr das traditionelle Adventskonzert der Kreismusikschule „Carl Loewe" im Museum in Zappendorf statt.

Weihnachtskonzert auf Schloss Ostrau am 9. Dezember um 16 Uhr mit Theresia Stahl (Blockflöten) und Christian Stahl (Laute/Theorbe). Sie spielen unter anderem Werke von Friedrich Händel, Arcangelo Corelli, Francesco Barsanti.

Am 9. Dezember um 14 Uhr beschert der Frauenchor Landsberg mit seinem bunten Programm „Fröhliche Weihnachten" die Gäste der romanischen Burgkapelle in Landsberg. Es erklingen altbekannte und neue Weihnachtslieder. Am Ende ist das Publikum wieder zum Mitsingen eingeladen.

Lehrer und Schüler des Burg-Gymnasiums Wettin veranstalten am 15. Dezember die traditionelle Burgweihnacht auf der Unterburg Wettin.

Weihnachtskonzert in der Döblitzer Kirche am 15. Dezember um 15 Uhr mit anschließendem Weihnachtsmarkt in Simons Scheune.

Der Förderverein Bennstedter Kirche hat am 15. Dezember die Gruppe BleuCanto aus Halle zu einem Adventskonzert mit Volksmusik in die Bennstedter Kirche eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Weihnachts-Revue mit dem Landsberger Spaßverein am 15. Dezember um 15 Uhr und am 16. Dezember um 11 und um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Zur Sonne" in Sietzsch. Einlass jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Im Hof gibt es einen kleinen Weihnachtsmarkt.

Andacht in der Kirche Deutleben (Wettin-Löbejün) mit den Brüdern vom Petersberg und dem Chor „VocHallensis" aus Halle am 16. Dezember um 18 Uhr.

Am 16. Dezember um 14 Uhr ist das Ensemble „Mehr als 4" zu Gast in der Doppelkapelle Landsberg. Es begeistert sein Publikum mit modernen sowie klassischen Männerchortiteln, geistlichen Liedern, Barbershop-Songs und anderer A-cappella-Literatur von Renaissance bis Moderne.

Adventskonzert in der Kirche St. Wenzel in Nauendorf (Wettin-Löbejün) am 22. Dezember um 14.30 Uhr.

„Adventsmusik im Kerzenschein" mit dem Kammerchor Collegium Canticum Novum in der Kirche Langenbogen am 22. Dezember um 17 Uhr. Veranstaltet wird das Konzert vom Förderverein Barockorgel Langenbogen.

Barockes Weihnachten mit Werken von Bach und Händel am 22. Dezember um 18 Uhr in der Kirche Deutleben (Wettin-Löbejün). Es musiziert das Kammmerorchester und das Vokalensemble der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unter der Leitung von Matthias Erben.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Mit dem am Sonntag auf Fahrt gegangenen „Saale-Express“ werden die zwei Uni-Städte miteinander verbunden: In einer Stunde von Halle aus in Jena Mit dem am Sonntag auf Fahrt gegangenen  „Saale-Express“ werden die zwei Uni-Städte miteinander verbunden: In einer Stunde von Halle aus in Jena  Halle (sc). Innerhalb einer Stunde von Halle aus in Jena sein? Das macht Sinn, schließlich verbindet der neue „Saale-Express", der seit...
Anzeige
Saalekids
So stimmt sich der Saalekreis aufs Weihnachtsfest ein So stimmt sich der Saalekreis aufs Weihnachtsfest ein Eine kleine Übersicht über Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit. ...
Anzeige
GIVING FRIDAY: dm spendet rund 1,5 Millionen Euro für Kinder und Jugendliche GIVING FRIDAY: dm spendet rund 1,5 Millionen Euro für Kinder und Jugendliche #givingisthenewblack ...
Anzeige
Unser Land