Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Merseburg > Techno in der Arche Nebra nächstes Projekt von Hardtlack e.V. >
Ronny Kratz Ronny Kratz
aktualisiert am 04.03.2019 um 13:29:21

Techno in der Arche Nebra nächstes Projekt von Hardtlack e.V.

Der Nebraer Verein Hardtlack e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Arche Nebra die „Spherical Night" im Besucherzentrum am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra. Bis zu 200 Gäste können dabei sein, wenn am 23.3. ab 22 Uhr insgesamt 5 DJs den Panoramasaal der Arche Nebra in einen Techno-Dancefloor verwandeln.

Es ist nicht das erste Mal, dass „Partys" in Museen veranstaltet werden, allerdings ist es auch nicht die Regel. Für die Arche Nebra hat sich die Gelegenheit ergeben, weil 2019 keine Sonderschau gezeigt wird und dadurch ein größerer, attraktiver Raum für größere Veranstaltungen zur Verfügung steht. Der Hardtlack e.V. ist zudem ein Verein, bestehend aus jungen Leuten v.a. aus Nebra, die speziell in Nebra und Umgebung Veranstaltungen rund um Musik und Kultur – abseits von Schützen- und Weinfesten – auf die Beine stellen und sich für ihre Heimatstadt engagieren. Für die Arche Nebra als Kultur-, Begegnungs- und Bildungsort in Nebra liegt es also nahe, die jungen Leute bei ihren Aktivitäten zu unterstützen.

Den Hardtlack e.V. gibt es seit 2013. Nach einer Reihe von kleinen und großen Veranstaltungen in den bekannten Musik- und Party-Locations der Region, aber auch darüber hinaus, z.B. in Erfurt und Weimar, Braunschweig und Göttingen u.a., in den vergangenen 5 Jahren, gipfelte das Engagement in der Eröffnung eines Vereinsheims im ehemaligen Jugenclub der Verbandsgemeinde Unstruttal in Nebra. Mit dem „Club Neveri" steht nun ein eigener Veranstaltungsort zur Verfügung, der auch als Treffpunkt für Aktivitäten abseits von Party u. Co. dienen kann.

Belohnt wurde das Engagement im vergangenen Jahr: Im November 2018 erhielt der Verein den „Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt". Mit dem Preis werden beispielhafte Initiativen zur Gestaltung des Bundeslandes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich 161 Projektträger um die Auszeichnung beworben. Mit seinem „Engagement für nachhaltige Jugendarbeit, interkulturelle Verständigung und Perspektiven in der eigenen Heimat sowie der Organisation von Benefizveranstaltungen für gemeinnützige Zwecke" erhielt der Hardtlack e.V. den Preis in der Kategorie 3 „Anpacken: Lebensfreude in Stadt und Land".

Der Verein kann als positives Beispiel für Engagement im Sinne der Allgemeinheit im ländlichen Raum stehen. Sicherlich, es geht auch ums Feiern und „Party machen", aber: Engagement darf ja auch Spaß machen! Alle Einnahmen, die nach Kostendeckung übrig waren, wurden stets sinnvoll gespendet – z.B. für Opfer einer Flutkatastrophe, für das Nebraer Schwimmbad, für die Jugend des örtlichen Fußballvereins, für den städtischen Jugendclub.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Podcast: Plötzlich erwachsen - Jugendweihe 2019 in Sachsen-Anhalt Podcast: Plötzlich erwachsen - Jugendweihe 2019 in Sachsen-Anhalt Es ist ein kleiner Schritt für die Jugendlichen, wenn sie bei der Jugendweihe symbolisch auf der Bühne die ersten Gehversuche im Erwachsenenleben...
Anzeige
Unser Land
Gesundheitskompass: Damit der Urlaub nicht zur Krankheitsfalle wird Gesundheitskompass: Damit der Urlaub nicht zur Krankheitsfalle wird Wehe, wenn jemand im Urlaub krank wird! Damit das nicht passiert, kann jeder für sich schon eine Menge tun. In der zweiten Episode vom Gesundheitskompass,...
Anzeige
Eine Million Euro für die Ausbildung Eine Million Euro für die Ausbildung von Sonja Richter ...
Anzeige
Saalekids