Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Fußball-Stadtmeisterschaft in der Rischmühlen-Halle: Freizeitfußball und Show >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 13.01.2020 um 10:53:31

Fußball-Stadtmeisterschaft in der Rischmühlen-Halle: Freizeitfußball und Show

Am 18. und 19. Januar finden die Vorrunden-Turniere für die Ermittlung der Teilnehmer an der Finalrunde der Stadtmeisterschaft am 1. Februar statt. Am 18. und 19. Januar finden die Vorrunden-Turniere für die Ermittlung der Teilnehmer an der Finalrunde der Stadtmeisterschaft am 1. Februar statt.
Foto: Archiv/ Ralf Penske
Finale der 15. Auflage der Stadtmeisterschaft findet am 1. Februar statt.

Merseburg (red). 24 Freizeitmannschaften werden am 18. und 19. Januar in vier Vorrunden die zwölf Finalteilnehmer ermitteln. Somit qualifizieren sich für das große Finale am 1. Februar, ab 11 Uhr, die ersten drei Teams aus jeder Vorrundengruppe.

Am 18. Januar wird in der zweiten Gruppe das Fußballteam der Samariterherberge Horburg teilnehmen. „Dieses spielt jedoch außerhalb der Konkurrenz und wird wohl, wie jedes Jahr, aus Sympathiegründen, alle Spiele gewinnen. Das wird wieder ein großer Tag für die Fußballer und Fußballerinnen von Horburg werden“, sagt Organisator René Kräuter.

Die öffentliche Auslosung der beiden Finalgruppen erfolgt am 23. Januar, 14 Uhr, im Alten Rathaus in Merseburg. Die Ziehung wird Merseburgs Oberbürgermeister Jens Bühligen vornehmen. „Er wird dabei von  dem Vizeweltmeister 2017 im Zehnkampf, Rico Freimuth, assistiert“,  betont der Chef der Firma Kräuter Immobilien, die die Stadtmeisterschaften im Freizeitfußball seit vielen Jahren veranstalten.  Zum Finale am 1. Februar wird sowohl für die Fußballer, als auch für die Gäste, einiges geboten. So wird wieder ein Kuchenbasar organisiert, an dem  sich auch alle Teams beteiligen, und voraussichtlich wird eine Tombola stattfinden. Alle Einnahmen werden in diesem Jahr an den Verein des an einer seltenen Krankheit leidenden Jannis Löschke aus Bad Dürrenberg gespendet. Für die Zuschauer wird es zum Finale ein Fußball-Dart geben. Auf den Sieger wartet der Hauptpreis - Reisegutschein in Höhe von 250 Euro.

Die gastronomische Versorgung übernimmt „Mc Maikel“ und für Musik und Stimmung sorgen DJ Rolf und René Kräuter. Zu den Gästen zählen in diesem Jahr Fußballer Dieter Strozniak, Marathon-Olympiasieger Waldemar Cierpinski und Lok Leipzig-Torwart Benjamin Kirsten (der Sohn von Ex-Fußball-Nationalspieler Ulf Kirsten). 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wenn Wünsche in Erfüllung gehen Wenn Wünsche in Erfüllung gehen Wochenspiegel Merseburg spendet 510 Euro für Schafstädter Kinderfeuerwehr. ...
Anzeige
Unser Land
Grüne Woche 2020 in Berlin - So schmeckt Sachsen-Anhalt (mit Video) Grüne Woche 2020 in Berlin - So schmeckt Sachsen-Anhalt (mit Video) Reporter Stefan B. Westphal auf Entdeckungstour auf der Grünen Woche in Berlin. ...
Anzeige
Bauern protestieren gegen Agrarpaket Bauern protestieren gegen Agrarpaket Auf dem Hallmarkt demonstrierten am Freitag Landwirte aus der Region für eine bessere Wertschätzung der Lebensmittel  und für die regionale...
Anzeige
Saalekids