Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Wenn Wünsche in Erfüllung gehen >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 22.01.2020 um 12:05:52

Wenn Wünsche in Erfüllung gehen

Übergabe des Schecks an die Schafstädter Kinderfeuerwehr.  Im Bild von links: Petra Grune, Geschäftsstellenleiterin des Wochenspiegels in Merseburg, Ronny Just, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Schafstädt und Kinderfeuerwehrwart Daniel Kopf vor dem Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 2016. Rechts ist Betreuerin Franziska Zabel zu sehen. Die Kinderfeuerwehr Schafstädt; hintere Reihe von links: Francis, Jaro, Rocco, Emil, Felix und Luis. Vordere Reihe von links: Chris, Oliver, Paul und Ian. Übergabe des Schecks an die Schafstädter Kinderfeuerwehr. Im Bild von links: Petra Grune, Geschäftsstellenleiterin des Wochenspiegels in Merseburg, Ronny Just, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Schafstädt und Kinderfeuerwehrwart Daniel Kopf vor dem Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 2016. Rechts ist Betreuerin Franziska Zabel zu sehen. Die Kinderfeuerwehr Schafstädt; hintere Reihe von links: Francis, Jaro, Rocco, Emil, Felix und Luis. Vordere Reihe von links: Chris, Oliver, Paul und Ian.
Foto: Ralf Penske
Wochenspiegel Merseburg spendet 510 Euro für Schafstädter Kinderfeuerwehr.

Von Ralf Penske

Schmuck gekleidet, den Schutzhelm auf dem Kopf und die Handschuhe angelegt, empfingen neun Jungen und ein Mädchen der Kinderfeuerwehr Schafstädt vor wenigen Tagen  die Wochenspiegel-Geschäftsstellenleiterin Petra Grune aus Merseburg in ihrem Feuerwehr-Depot.

Der Grund war ein erfreulicher: Petra Grune hatte für die Kinderfeuerwehr Schafstädt einen Scheck in Höhe von 510 Euro im Gepäck.
Der Wochenspiegel hatte zuvor in der Weihnachtszeit zu einer Wunschzettel-Aktion aufgerufen und spendete fünf Euro je Weihnachtsgruß-Anzeige an einen Kinderverein vor Ort. Unter allen Wunschzetteln der Lokalausgabe Merseburg wurde Ende des vergangenen Jahres ein Wunschzettel ausgelost. 

Den Wunschzettel hatte Daniel Kopf verfasst. Er ist Kinderfeuerwehrwart der Kinderfeuerwehr Schafstädt. Die „Lösch-Minis“ können sich über das Geld freuen. „Dringend benötigt werden Kinderfeuerwehr-Schläuche“, war von Daniel Kopf zu erfahren. Außerdem kämpfen wir um das Erreichen der „Kinderflamme“, die es in den Stufen 1 bis 3 gibt. Sie wurde speziell für die unter 10-jährigen Kinderfeuerwehr-Mitglieder entwickelt. Die „Kinderflamme“ ist ein motivierender Ausbildungsnachweis für Kinderfeuerwehren.   

Im Allgemeinen zeigt der demografische Wandel deutlich, dass die Gesamtbevölkerung zukünftig stark abnimmt und junge Menschen immer mehr zu einem „knappen Gut“ für die Gesellschaft und ihr Gemeinwesen werden. Damit hat nicht nur der Arbeitsmarkt zu kämpfen, auch ehrenamtliche Arbeit, wie in den Feuerwehren, hat einen schweren Stand.
Umso lobenswerter ist das ehrenamtliche Engagement von Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehren, sich der Arbeit mit Kinder- und Jugendfeuerwehren zu widmen.

„Aufgaben und Ziele der Kinderfeuerwehr sind die spielerische Vorbereitung auf die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr, die Erziehung der Mitglieder zur Gruppen- und Teamfähigkeit und die Förderung der sozialen Kompetenz. Zusätzlich werden folgende Aktivitäten, wie Spiel und Sport, Basteln, Brandschutzerziehung sowie Umwelt- und Naturschutz angeboten“, berichteten der Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Schafstädt, Ronny Just, Kinderfeuerwehrwart Daniel Kopf und Betreuerin Franziska Zabel, die bei der Geldübergabe anwesend waren.
Die Knirpse der Schafstädter Kinderfeuerwehr treffen sich aller 14 Tage, montags, immer für eine Stunde mit ihren Betreuern.

Die Schafstädter Jugendfeuerwehr zählt 13 Mitglieder, darunter sind vier Mädchen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Ausstellung über Wohnungsbau in der DDR im Landesarchiv verlängert Ausstellung über Wohnungsbau in der DDR im Landesarchiv  verlängert Aufgrund des fortwährenden Interesses an der Ausstellung in der Abteilung Merseburg des Landesarchives Sachsen-Anhalt mit Fotografien von Erika Mielisch...
Anzeige
Unser Land
Podcast: Karneval in Sachsen-Anhalt - Staffel 2, Episode 6 - Festumzüge und Sessionsabschluss Podcast: Karneval in Sachsen-Anhalt - Staffel 2, Episode 6 - Festumzüge und Sessionsabschluss In sechs Folgen dreht sich im Sachsen-Anhalt Podcast alles um das närrische Treiben im Land. ...
Anzeige
Video: Sicheres Haus und ein Lama als Rasenmäher - Messe Haus, Garten, Freizeit Video: Sicheres Haus und ein Lama als Rasenmäher - Messe Haus, Garten, Freizeit Die Messe Haus - Garten -Freizeit in den Hallen der Leipziger Messe lädt im Verbund mit der mitteldeutschen handwerksmesse vom 15. bis 23. Februar 2020 zum...
Anzeige
Trauerportal