Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Zwillings-Segen im Klinikum: Vier Zwillingsgeburten im Merseburger Carl-von-Basedow-Klinikum >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 11.06.2020 um 15:50:49

Zwillings-Segen im Klinikum: Vier Zwillingsgeburten im Merseburger Carl-von-Basedow-Klinikum

Emilia & Arthur und Lilly & Leon (von links) mit ihrem „Personal“: ihren Müttern, den Kinderkrankenschwestern im Bereich Neonatologie sowie den Chefärzten Kurt Müller (links) von der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Dr. Axel Schobeß (rechts) von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Emilia & Arthur und Lilly & Leon (von links) mit ihrem „Personal“: ihren Müttern, den Kinderkrankenschwestern im Bereich Neonatologie sowie den Chefärzten Kurt Müller (links) von der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Dr. Axel Schobeß (rechts) von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.
Foto: Bettina Lebek
Vom Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis

Kurz vor Beginn der Zeit des Tierkreiszeichens „Zwillinge“ sind innerhalb kürzester Zeit im Carl-von-Basedow-Klinikum viermal Zwillinge geboren worden. 

Während im ganzen Jahr 2019 lediglich sechs Mal Zwillinge in Merseburg das Licht der Welt erblickten, waren es in den letzten Tagen vier Mütter, die doppelt Grund zur Freude hatten.

„Die Serie begann bereits am 7. Mai, setzte sich am 13. Mai fort und fand den Höhepunkt am 18. und 20. Mai“, erklärt Chefarzt Kurt Müller, der die Mütter als Geburtshelfer begleitete. „Vielleicht bleiben die Familien in Kontakt und stehen sich auch die nächsten Monate gegenseitig bei“, wünscht sich Chefarzt Dr. Axel Schobeß, der als Neonatologe gemeinsam mit den Eltern und Kinderkrankenschwestern das Wohl der Kinder im Blick hat.

Es bleibt abzuwarten, ob 2020 wieder ein Zwillingsjahr wird wie 2016, als im Carl-von-Basedow-Klinikum 15 Mal Zwillinge geboren wurden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Regionale Eisenbahngeschichte erleben Regionale Eisenbahngeschichte erleben Diesen Sonntag, am 5. Juli, öffnen sich ab  14 Uhr wieder die Tore zum Eisenbahnmuseum Kötzschau, Am Bahnhof 27. Neben Exponaten der regionalen...
Anzeige
Trauerportal
Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Land Sachsen-Anhalt sorgt mit dem Schülerferienticket für Mobilität unter Schülern – Models für den Ferien-Fahrschein 2021...
Anzeige
„Sport frei!“ heißt es nach Sanierung wieder in der Turnhalle Großkayna „Sport frei!“ heißt es nach Sanierung wieder in der Turnhalle Großkayna Die Neugestaltung der Sporthalle an der Schulstraße in Großkayna hat 200.000 Euro gekostet. Nach der Innensanierung kann sie nun wieder für den...
Anzeige
Saalekids