Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Politik > Drei Abgeordnete im Deutschen Bundestag >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 23.09.2013 um 14:16:40

Drei Abgeordnete im Deutschen Bundestag

Eindeutige Wahl-Gewinner sind die Unionsparteien. Die FDP versinkt dagegen im politischen Niemandsland. Eindeutige Wahl-Gewinner sind die Unionsparteien. Die FDP versinkt dagegen im politischen Niemandsland.
Foto: Archiv Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Saalekreis (WS). Die CDU/CSU wird im neuen Deutschen Bundestag die größte Fraktion stellen. Beide Parteien konnten bei der Bundestagswahl am Sonntag, 22. September, zusammen 41,5 Prozent der Zweitstimmen auf sich vereinigen. Die SPD erreichte 25,7 Prozent. Die Linke erhielt 8,6 Prozent, Bündnis 90/Die Grünen bekamen 8,4 Prozent der Zweitstimmen. Die FDP ist mit 4,8 Prozent nicht mehr im Bundestag vertreten. Auch die Alternative für Deutschland (AfD) verfehlte mit 4,7 Prozent den Einzug ins Parlament (vorläufiges Zwischenergebnis).

630 Abgeordnete (mit Überhang- und Ausgleichsmandaten) gehören dem künftigen Deutschen Bundestag an.
Im Saalkreis konnten die Bürger in den Wahlkreisen 73 (Mansfeld) und 74 (Burgenland-Saalekreis) ihre Stimmen abgeben.

Hier die vorläufigen Ergebnisse:

Wahlkreis 73

CDU: 42,7 Prozent
Die Linke: 23,7 Prozent
SPD: 16,5 Prozent
AfD: 4,3 Prozent
Bündnis 90/Die Grünen: 3,1 Prozent
FDP: 2,8 Prozent
Sonstige: 6,9 Prozent

Wahlbeteiligung:
61,6 Prozent

Direkt gewählt: Dieter Stier (CDU)

Über die Landesliste gewählt: Roland Claus (Die Linke)

Wahlkreis 74

CDU: 41,2 Prozent
Die Linke: 25,7 Prozent
SPD: 17,1 Prozent
AfD: 4,1 Prozent
FDP: 2,9 Prozent
Bündnis 90/Die Grünen: 2,8 Prozent
Sonstige: 6,2 Prozent

Wahlbeteiligung: 61,1 Prozent

Direkt gewählt: Uda Heller (CDU)

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Das Landratsamt des Saalekreises musste soeben eine traurige Nachricht verkünden. ...
Anzeige
Sag Ja!
Sommerinterview mit Innenminister Stahlknecht über Asylbewerber, Feuerwehren und Datenschutz Sommerinterview mit Innenminister Stahlknecht über Asylbewerber, Feuerwehren und Datenschutz Dessau (ak). Im Vorfeld der Innenministerkonferenz hatte Redakteurin Anke Katte Gelegenheit, mit Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht, der den...
Anzeige
Ausrüstung für den Notfall Ausrüstung für den Notfall Merseburg (WS). Am Mittwoch hat Saalekreis-Landrat Frank Bannert vier Rettungs- und Einsatzfahrzeuge an Hilfsorganisationen des Katastrophenschutzes...
Anzeige
Saalekids