Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Wirtschaft > Infos rund um die Uhr >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 08.11.2013 um 12:48:25

Infos rund um die Uhr

Geschäftsführer Heiko Rumpelt stellte am Donnerstag das neue Bildschirm-Informationssystem mit den touristischen Angeboten der Dom- und Hochschulstadt Merseburg in der Tourist-Information Merseburg vor.  Geschäftsführer Heiko Rumpelt stellte am Donnerstag das neue Bildschirm-Informationssystem mit den touristischen Angeboten der Dom- und Hochschulstadt Merseburg in der Tourist-Information Merseburg vor.
Foto: R. Penske
Merseburg (WS). Die Stadtverwaltung Merseburg hat gemeinsam mit der Merseburger Firma heico media GmbH eine neues Angebot für Gäste der Stadt realisiert.

In der Stadtinformation in der Burgstraße wurde am Donnerstag das Bildschirm-Informationssystem vorgestellt, mit dem über touristische Angebote in der Dom- und Hochschulstadt - auch außerhalb der Öffnungszeiten - informiert wird.

„Theoretisch ist das Informationssystem eine Art Fremdenführer, der rund um die Uhr Auskunft zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Gastronomie, Übernachtungs- und Einkaufsmöglichkeiten gibt. Wegbeschreibungen über QR-Code sowie wichtige Informationen, wie Öffnungszeiten, sind ebenso enthalten wie ein Branchenverzeichnis. Und alles natürlich mehrsprachig“, war von Heiko Rumpelt zu erfahren, der die Software mit seinem team eigenständig entwickelt hat.

Ab dem Frühjahr soll das Informationssystem auch mit einem vandalismusgeschütztem Scrollrad außerhalb der Tourist-Information betrieben werden können.

Das System wird ständig aktualisiert und erweitert. Schon jetzt können Sehenswürdigkeiten der Region abgerufen werden.
„Wir überlegen derzeit, ob ein weiteres Gerät für Besucher im Merseburger Bahnhof aufgestellt werden kann“, erläuterte Hans-Dieter Weber, verantwortlich für Stadtmarketing und Citymanagement.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Das Landratsamt des Saalekreises musste soeben eine traurige Nachricht verkünden. ...
Anzeige
Globus Halle
Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: "Ein bissel Geld im Markt" Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: Halle (sc). Wenn es jemandem in Sachsen-Anhalt derzeit gut geht, dann ist es der Mittelstand. Das jedenfalls ergibt sich aus der gemeinsam gestarteten...
Anzeige
Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Merseburg (red). Mehr als 1.200 Auszubildende lernen aktuell in den Rossmann-Verkaufsstellen in 16 Bundesländern. Sie werden zu Kaufleuten im Einzelhandel,...
Anzeige
Saalekids