Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Wirtschaft > Azubis übernehmen das Geschäft >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 30.01.2014 um 16:08:30

Azubis übernehmen das Geschäft

Azubis als Chefs: Lisa Zober aus Halle (links) und Lisa Trautz aus Leipzig beim Bestellen der Ware. Foto: Ralf Penske Azubis als Chefs: Lisa Zober aus Halle (links) und Lisa Trautz aus Leipzig beim Bestellen der Ware. Foto: Ralf Penske
Foto: R. Penske Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Bad Dürrenberg (red). Wenn die Auszubildenden das Steuer übernehmen und Mitarbeiter samt Chef versetzt werden, findet wieder das „Azubi Projekt“ von Lidl statt.

Vom 27. Januar bis 8. Februar liegt die Filiale in Bad Dürrenberg in der Verantwortung der Lidl-Azubis. Darüber werden die Kunden bereits vor der Filiale informiert und die Azubis tragen die Botschaft auch auf ihren T-Shirts.
"14 Azubis des 2. und 3. Lehrjahres führen in dieser Zeit die Filiale eigenständig. Das Azubi-Projekt ist Teil der Ausbildung und ein Highlight für jeden Auszubildenden. Die Auszubildenden übernehmen alle Aufgaben, die im Tagesgeschäft einer Filiale anfallen", sagt die Ausbildungsleiterin Katja Schrödter.

Dieses Jahr durften die beiden Auszubildenden. Lisa Trautz aus Leipzig und Lisa Zober aus Halle, beide sind im 3. Lehrjahr, die Filialleitung übernehmen.

"Für mich ist das Azubi-Projekt die Chance, Verantwortung zu übernehmen und zu zeigen, was in mir steckt. Ich finden die Zusammenarbeit mit Lisa Zober und den anderen Azubis spannend. Während des Projektes haben wir die Gelegenheit, Gelerntes in der Praxis umzusetzen", berichte Lisa Trautz, die schon am zweiten Azubi-Projekt teilnimmt.

Ihres erste Tätigkeit am Montag war die Übernahme der Filial-Schlüssel von Filialleiterin Carmen Peters. "Es ist schon etwas komisch, 'seine' Filiale abzugeben, aber ich habe vollstes Vertrauen in die Azubis", betont sie.  

Bei dem Projekt übernehmen die beiden weiblichen Chefs viele Aufgaben, bei denen sie sonst nur zusehen dürfen: Sie fertigen selbstständig die Arbeitspläne an, machen Bestellungen, kümmern sich um die Kassen-Abrechnung und sind für die Mitarbeiterführung zuständig.

„Das ist eine sehr große Verantwortung, die mir während des Projektes aufgetragen wird. Natürlich macht man auch mal einen Fehler, aber daraus lernt man. Eigentlich ist es schade, dass die Zeit so schnell vorbei ist, denn es riesigen Spaß", erzählt Toni Vobel, Azubi im zweiten Ausbildungsjahr.

"Wir setzen voll und ganz auf unsere Auszubildenden, denn das sind die Mitarbeiter von Morgen. Auf diese Weise bilden wir unsere späteren Führungskräfte selbst aus. Der Erfolg dieses Projektes zeigt sich in der hohen Übernahmequote. Schüler, die eine Ausbildung in unserem Unternehmen aufnehmen möchten, können sich auch im Azubi-Magazin des Wochenspiegel informieren. Darin sind unsere Ausbildungsangebote aufgelistet. Außerdem liegen Informations-Materialien in der Filiale aus und die Azubis geben Auskunft über ihre Ausbildung", sagt Ausbildungsleiterin Katja Schrödter abschließend. Natürlich können auch Bewerbungen abgegeben und Vorstellungstermine vereinbart werden.
 
Info

Das „Azubi-Magazin 1 -2014“ wird ab dem 17. Februar in den Schulen unseres Verbreitungsgebietes verteilt und kann im Internet unter www.wochenspiegel-web.de gelesen und heruntergeladen werden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Das Landratsamt des Saalekreises musste soeben eine traurige Nachricht verkünden. ...
Anzeige
Globus Halle
Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: "Ein bissel Geld im Markt" Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: Halle (sc). Wenn es jemandem in Sachsen-Anhalt derzeit gut geht, dann ist es der Mittelstand. Das jedenfalls ergibt sich aus der gemeinsam gestarteten...
Anzeige
Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Merseburg (red). Mehr als 1.200 Auszubildende lernen aktuell in den Rossmann-Verkaufsstellen in 16 Bundesländern. Sie werden zu Kaufleuten im Einzelhandel,...
Anzeige
Saalekids