Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Wirtschaft > „Azubi gesucht!“ für Abschlussklassen im Saalekreis >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 28.02.2015 um 14:22:07

„Azubi gesucht!“ für Abschlussklassen im Saalekreis

Victoria, Aline, Laura, Marc und Emilie (von links) der Klasse 10a der Sekundarschule „Bertolt Brecht“ aus Zöschen durchstöberten die mehr als 100 Seiten des Magazin gleich nach der Übergabe. Auf 108 Seiten bieten 194 Firmen aus der Region mehrere hundert Ausbildungsplätze in Sachsen-Anhalt für das neue Ausbildungsjahr ab Sommer 2015 an. Das Heft gibt es als Gratis-Download auf www.wochenspiegel-web.de! Victoria, Aline, Laura, Marc und Emilie (von links) der Klasse 10a der Sekundarschule „Bertolt Brecht“ aus Zöschen durchstöberten die mehr als 100 Seiten des Magazin gleich nach der Übergabe. Auf 108 Seiten bieten 194 Firmen aus der Region mehrere hundert Ausbildungsplätze in Sachsen-Anhalt für das neue Ausbildungsjahr ab Sommer 2015 an. Das Heft gibt es als Gratis-Download auf www.wochenspiegel-web.de!
Foto: Ralf Penske Galerie (1 Bild)
„Azubi gesucht“ wirbt für Ausbildung in Mitteldeutschland

Zöschen (WS).
Das neue Ausbildungsmagazin „Azubi gesucht!“ hilft Schulabsolventen bei der Lehrstellensuche mit wichtigen Tipps zur Bewerbung, mit Infos zu 21 Berufsbildern und Angeboten offener Lehrstellen. Es ist soeben erschienen und an die Ab-
schlussklassen an den Schulen und Gymnasien im südlichen Sachsen-Anhalt gratis verteilt worden.

Petra Grune, Geschäftsstellenleiterin des Wochenspiegel Merseburg-Querfurt, Cornelia Rasch, Ausbildungsberaterin bei der IHK Halle-Dessau, Birgit Kleinert, Geschäftsführerin Operativ bei der Agentur für Arbeit in Halle und Heiko Fengler, Gruppenleiter Ausbildungsberatund bei der Handwerkskammer Halle, gaben den Zehntklässlern der Zöschener Bertholt-Brecht-Sekundarschule noch wichtige Tipps für die Bewerbung bei der Lehrstellensuche mit auf den Weg: „Die Bewerbung ist der Türöffner ins Ausbildungsunternehmen!“, betonten sie.

Erst vier Schüler aus der Klasse 10 a haben bisher einen Ausbildungsvertrag unterschrieben - so zum Beispiel bei einem Drogerie-Unternehmen, in einem Autohaus und einem Chemiebetrieb. „Nutzen Sie das Azubi-Magazin, denn es enthält viele hundert Ausbildungsangebote. Wir möchten, dass junge Menschen in der Region bleiben, um das Land Sachsen-Anhalt weiter voran zu bringen“, sagte Petra Grune abschließend.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Das Landratsamt des Saalekreises musste soeben eine traurige Nachricht verkünden. ...
Anzeige
Globus Halle
Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: "Ein bissel Geld im Markt" Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: Halle (sc). Wenn es jemandem in Sachsen-Anhalt derzeit gut geht, dann ist es der Mittelstand. Das jedenfalls ergibt sich aus der gemeinsam gestarteten...
Anzeige
Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Merseburg (red). Mehr als 1.200 Auszubildende lernen aktuell in den Rossmann-Verkaufsstellen in 16 Bundesländern. Sie werden zu Kaufleuten im Einzelhandel,...
Anzeige
Saalekids