Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Wirtschaft > Logistik-Berufsbörse am Flughafen Leipzig-Halle >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 10.04.2015 um 08:44:53

Logistik-Berufsbörse am Flughafen Leipzig-Halle

„Im vergangenen Jahr kamen mehr als tausend Interessierte zur Jobbörse. Das zeigt, dass die Attraktivität steigt und die Logistikbranche für immer mehr junge Menschen ein Zukunftsbild sein kann“, so Toralf Weiße, Vorstandsvorsitzender im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle.  „Im vergangenen Jahr kamen mehr als tausend Interessierte zur Jobbörse. Das zeigt, dass die Attraktivität steigt und die Logistikbranche für immer mehr junge Menschen ein Zukunftsbild sein kann“, so Toralf Weiße, Vorstandsvorsitzender im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle.
Foto: Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V.
Logistiknetzwerk und Mitgliedsunternehmen werben für Logistikberufe

Leipzig (red).
Am 16. April zeigt die Logistikbranche in Mitteldeutschland, was sie zu bieten hat. Zum „Tag der Logistik“ laden das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle und der Leipzig/Halle Airport zur dritten Logistik-Berufsbörse von 10 bis 15 Uhr in den zentralen Check-in-Bereich des Flughafens ein. Rund 40 Aussteller aus der Region präsentieren offene Ausbildungs- und Stellenangebote sowie die vielfältigen Berufsmöglichkeiten in der Logistik.

Die Logistik ist mit einem Umsatz von 235 Milliarden Euro der drittgrößte Wirtschaftsbereich Deutschlands. Als Zukunftsbranche setzt die Logistik auf Hightech, so gehören beispielsweise Apps etwa zur Überwachung und Steuerung von Transportketten längst zum Berufsalltag. Neben den klassischen Berufsbildern vom Lageristen und Kraftfahrer ist eine große Bandbreite neuer spannender Berufsbilder entstanden. Am „Tag der Logistik“ gibt die Branche Einblicke in ihre vielfältigen Tätigkeitsfelder. Auch in Mitteldeutschland wächst die Logistikwirtschaft und sucht Nachwuchskräfte.

„Die Jobbörse am Flughafen Leipzig/Halle ist für Schüler, Studenten und Arbeitssuchende eine ideale Chance, sich umfassend über die Berufe der Logistikbranche zu informieren und direkt Kontakte zu den Unternehmen zu knüpfen“, sagt Dierk Näther, Geschäftsführer der Flughafen Leipzig/Halle GmbH. „Auch der Flughafen bietet eine Vielzahl an spannenden Ausbildungsmöglichkeiten an.“

Für den optimalen Start ins Berufsleben erhalten Besucher der Jobbörse ein kostenloses professionelles Coaching mit Interviewtraining, Check der Bewerbungsmappen sowie die Möglichkeit, ein Bewerbungsbild vor Ort aufnehmen zu lassen. Die frisch erstellten Mappen können die Bewerber dann direkt bei den Messeständen der Unternehmen abgegeben.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Das Landratsamt des Saalekreises musste soeben eine traurige Nachricht verkünden. ...
Anzeige
Globus Halle
Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: "Ein bissel Geld im Markt" Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: Halle (sc). Wenn es jemandem in Sachsen-Anhalt derzeit gut geht, dann ist es der Mittelstand. Das jedenfalls ergibt sich aus der gemeinsam gestarteten...
Anzeige
Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Merseburg (red). Mehr als 1.200 Auszubildende lernen aktuell in den Rossmann-Verkaufsstellen in 16 Bundesländern. Sie werden zu Kaufleuten im Einzelhandel,...
Anzeige
Saalekids