Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Wirtschaft > Freies Gymnasium wächst >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 03.12.2015 um 12:13:39

Freies Gymnasium wächst

In dem Anbau zum Freien Gymnasium sind acht Unterrichtsräume, eine Bibliothek, ein Computerkabinett, ein Lehrerzimmer sowie die Schulverwaltungs- und Nebenräume untergebracht. Im Bild von links: Geschäftsführerin der Bildungspark Mücheln gGmbH Kirsten Hartung, Wolfram Heinisch, Schulleiter Robert Blanke, Bürgermmeister Andreas Marggraf, Eva Feußner (MdL/CDU) und Bauminister Thomas Webel. In dem Anbau zum Freien Gymnasium sind acht Unterrichtsräume, eine Bibliothek, ein Computerkabinett, ein Lehrerzimmer sowie die Schulverwaltungs- und Nebenräume untergebracht. Im Bild von links: Geschäftsführerin der Bildungspark Mücheln gGmbH Kirsten Hartung, Wolfram Heinisch, Schulleiter Robert Blanke, Bürgermmeister Andreas Marggraf, Eva Feußner (MdL/CDU) und Bauminister Thomas Webel.
Foto: Ralf Penske
Weitere ca. 1,4 Millionen Euro Fördermittel für Neubau am Gymnasium in Mücheln

Mücheln (WS)
. Die Stadt Mücheln erhält aus einem Förderprogramm, mit dem speziell kleinere Städte und Gemeinden bei der Gestaltung des demografischen Wandels unterstützt werden, noch einmal rund 1,4 Millionen Euro für einen Erweiterungsbau am Gymnasium. „Mit der Realisierung dieses Projektes verbessern sich nicht nur die Bedingungen für die Schüler am Gymnasium. Zugleich wird der Schulstandort gestärkt“, sagte Sachsen-Anhalts Bauminister Thomas Webel am Mittwoch beim ersten Spatenstich, wo er auch den Bescheid über die erneute Bewilligung an die Stadt übergab.

Bereits 2014 habe das Land eine Förderung in Höhe von 750 000 Euro ausgesprochen, erklärte der Minister. Nach Auskunft von Webel investiert die Stadt insgesamt mehr als drei Millionen Euro in den dreigeschossigen Anbau an das von 2009 bis 2012 sanierte Freie Gymnasium. Künftig sollen darin u. a. Lehrräume sowie die Aula Platz finden und ein Aufzug ermöglicht barrierefreien Zugang.

Der Landeszuschuss stamme laut Bauminister aus dem Programm „Förderung von kleineren Städten und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke“. „Damit können wichtige Vorhaben zur Sicherung der Daseinsvorsorge in ländlich geprägten Regionen in Angriff genommen werden“, fügte er hinzu.

Das Land schaffe so eine wichtige Voraussetzung dafür, dem demografischen Wandel offensiv Rechnung zu tragen. Es sei zwingend notwendig, die Städte und Gemeinden an die Bevölkerungsentwicklung und die sich verändernde Altersstruktur anzupassen, betonte Webel.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben Das Landratsamt des Saalekreises musste soeben eine traurige Nachricht verkünden. ...
Anzeige
Globus Halle
Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: "Ein bissel Geld im Markt" Dem Mittelstand in Sachsen-Anhalt geht's laut einer Studie derzeit gut: Halle (sc). Wenn es jemandem in Sachsen-Anhalt derzeit gut geht, dann ist es der Mittelstand. Das jedenfalls ergibt sich aus der gemeinsam gestarteten...
Anzeige
Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Azubi-Wochen mit vielen besonderen Aktionen bei Rossmann in Meuschau Merseburg (red). Mehr als 1.200 Auszubildende lernen aktuell in den Rossmann-Verkaufsstellen in 16 Bundesländern. Sie werden zu Kaufleuten im Einzelhandel,...
Anzeige
Saalekids