Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Sport > Mehr als 10 000 Beine wirbelten durch den Kreis >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 07.09.2013 um 17:44:02

Mehr als 10 000 Beine wirbelten durch den Kreis

Halle (WS). In Mitteldeutschland hat die Laufbewegung Tradition, hat der Sport ein Zuhause und im Mitteldeutschen Marathon eine Heimstatt gefunden. Und so konnten sich die Organisatoren auf einen Anstieg bei der Teilnehmerzahl auf rund 5 050 - das sind ungefähr 100 mehr als im Vorjahr - freuen.

Jedoch Rekorde und Bestzeiten standen auch bei der 12. Auflage dieser großen Laufveranstaltung der Hobby- und Freizeitsportler nicht im Vordergrund. Vielmehr das gemeinsame sportliche Erlebnis und die Lust an der Bewegung. Aus allen deutschen Bundesländern waren Teilnehmer angereist und auch ausländische Starter aus 22 Ländern.

Vor allem an den Brennpunkten des sportlichen Geschehens, an-gefangen von Spergau über Wengelsdorf , Leuna, Merseburg und Holleben bis hin zum Start- und Zielbereich in Halle am Hansering gab es bei den vielen sportlichen Wettbewerben eine begeisterte Atmosphäre.
Ihren Höhepunkt fand sie beim Empfang des diesjährigen Marathonsiegers Steffen Großer aus Schwarzenberg und als Silvia Schmied vom LAV Halensia e.V. als beste Frau über die 42,195 Kilometer über die Ziellinie lief.

Der Halbmarathon, bei dem als Sieger Falk Cierpinski einen Hatrick landete und bei den Frauen Franziska Tamke aus Halle die Nase vorn hatte, als auch der Salzwirker-Lauf über 10 Kilometer - hier siegten Lisabeth Wagner aus Dresden und Jan Kreisinger aus Tschechien - erwiesen sich von der Teilnehmerzahl so wie in den Vorjahren als die Disziplinen, die ambitionierte Volkssportler favorisieren.

Hochschule gewinnt Marathon-Staffel

Bereits zum zweiten Mal holte sich das Team „HoMe Running“ den Sieg der Marathonstaffel beim Mitteldeutschen Marathon.
Die Mannschaft der Hochschule Merseburg mit Michael Windt, Toni Weickardt, Karl Böttcher, Steven Mußi, Rolf Dietrichkeit, Christian Rösel, Martin Kuta, Nils Kühn und Patrick Kelling startete in der Marathonstaffel über 10 x 4 Kilometer als Team „HoMe Running“ und holte mit einer Zeit von 3:50:30 Stunden den ersten Platz. Dies gelang dem Team nach dem Erfolg aus dem Jahr 2011 bereits zum zweiten Mal.
Emotionale Höhepunkte waren auch die sechs „Run & Roll“ - Staffeln und erstmalig die Teilnahme von an Mukoviszidose Er-krankten, die in einer Laufpatenschaft das Erlebnis Mitteldeutscher Marathon miterleben konnten.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit Sonntagsschuss das Spiel Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit  Sonntagsschuss das Spiel Halle (sc). Dafür, dass seine Elf mit einem 2:0 gerade daheim drei Punkte gegen Großaspach eingesackt hatte, ging Coach Torsten Ziegner ziemlich...
Anzeige
Sag Ja!
Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Halle (sc). Nein, seine Elf habe keinen „Sommerfußball" (sprich, die bald zu Ende gehende Saison nur noch irgendwie hinter sich bringen)...
Anzeige
Ralf Heskamp: "Wir müssen zuhause eine Macht werden!" Der neue Sportdirektor des Halleschen FC macht klare Ansagen Ralf Heskamp: Halle (S. Christmann). Sponsoren und Fans haben in den letzten Wochen und Monaten in gemeinsamer Anstrengung das finanzielle Defizit des Halleschen FC...
Anzeige
Unser Land