Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Sport > Volleyball auf 60 Feldern >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 26.06.2014 um 16:17:21

Volleyball auf 60 Feldern

Zwei Tage wurde auf dem Sportgelände des SV Braunsbedra Volleyball „am Stück“ gespielt. Zwei Tage wurde auf dem Sportgelände des SV Braunsbedra Volleyball „am Stück“ gespielt.
Foto: Ralf Penske Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder)
Braunsbedra (rp). 220 Volleyball-Mannschaften aus 63 Vereinen mit rund 1565 Sportlern, gespielt auf 60 Volleyballfeldern auf den Sportanlagen des SV Braunsbedra - bei solchen beeindruckenden Zahlen kann man getrost sagen: Braunsbedra war am Wochenende das Mekka des Volleyballsports.

Von Freitag bis Sonntag versammelte sich die Volleyballjugend aus Sachsen-Anhalt, weiteren sechs Bundesländern sowie aus Polen und der Slowakei zum 22. Landesspielfest in Braunsbedra.

Theo Struhkamp, Präsident des Volleyballverbandes Sachsen-Anhalt war begeistert: „Die Volleyball-Jugend zeigte nicht nur hervorragenden Sport, die internationalen Begegnungen dienten auch dazu, neue Kontakte zu knüfen und neue Erfahrungen zu sammeln.“

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit Sonntagsschuss das Spiel Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit  Sonntagsschuss das Spiel Halle (sc). Dafür, dass seine Elf mit einem 2:0 gerade daheim drei Punkte gegen Großaspach eingesackt hatte, ging Coach Torsten Ziegner ziemlich...
Anzeige
Sag Ja!
Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Halle (sc). Nein, seine Elf habe keinen „Sommerfußball" (sprich, die bald zu Ende gehende Saison nur noch irgendwie hinter sich bringen)...
Anzeige
Ralf Heskamp: "Wir müssen zuhause eine Macht werden!" Der neue Sportdirektor des Halleschen FC macht klare Ansagen Ralf Heskamp: Halle (S. Christmann). Sponsoren und Fans haben in den letzten Wochen und Monaten in gemeinsamer Anstrengung das finanzielle Defizit des Halleschen FC...
Anzeige
Trauerportal