Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Sport > Sportliche Weichenstellung >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 10.04.2015 um 08:47:20

Sportliche Weichenstellung

Angela Heimbach wurde zur Präsidentin des Kreissportbundes Saalekreis wiedergewählt. Angela Heimbach wurde zur Präsidentin des Kreissportbundes Saalekreis wiedergewählt.
Foto: S. Haslbeck
Angela Heimbach wurde erneut zur Präsidentin des Kreissportbundes Saalekreis gewählt. Jürgen Schauseil verliert Kampfabstimmung um Vize-Präsidentenamt.

Merseburg (WS).
Am Montag, dem 30. März, fand in der Merseburger Rischmühlen-Halle der 3. Ordentliche Kreissporttag statt. 125 von 304 Delegierten der 257 Sportvereine (41 Prozent) und sieben von elf Kreisfachverbänden waren der Einladung gefolgt.
Nach den Grußworten von Saalekreis-Landrat Frank Bannert und dem Präsidenten des Landessportbundes Sachsen-Anhalt, Andreas Silbersack, gab die Präsidentin des Kreissportbundes Saalekreis, Angela Heimbach, einen Bericht über die vergangene Legislaturperiode und stellte die erreichten Leistungen vom Kinder- und Jugendsport über die Aus- und Fortbildung bis zum Thema Frauensport umfangreich dar. Nach dem Vortrag des Vizepräsidenten für Finanzen, Holger Rüther, und der Kassenprüfer wurde das Präsidium für seine geleistete Arbeit im vergangenen Jahr entlastet.

Dankesworte gab es für die ausscheidenden, langjährigen Präsidiumsmitglieder Hans Güntsch und Holger Rüther sowie für die Kassenprüferin Rosel Fester, die das Team der Kassenprüfer nun verlässt. Des Weiteren wurden den Vertretern von Landesleistungsstützpunkten ihre Berufungsurkunden übergeben und mit dem Reitverein am Geiseltalsee Braunsbedra e.V. ein neuer Sportverein aufgenommen.

Im Block Neufassung der Satzung wurden die Änderungsanträge des SV 78 Querfurt e.V. abgelehnt, so dass der Weg frei war für den Präsidiumsantrag zur Neufassung der Satzung. Die neugefasste Satzung wurde mit nur einer Gegenstimme beschlossen.
Zum Schluss der Veranstaltung fand die Wahl des Präsidiums statt, das sich laut neuer Satzung  aus dem Präsidenten und sieben Vizepräsidenten sowie der Vorsitzenden der Sportjugend (die bereits auf dem Kreissportjugendtag gewählt wurde) zusammensetzt.

Zur Präsidentin wurde Angela Heimbach vom VfH Mücheln e.V. gewählt. Zum 1. Vizepräsidenten für Grundsatzfragen/Kommunikation und Marketing wählten die Delegierten Roland Schwarz vom SV Merseburg 99 e.V. Er setzte sich mit großer Mehrheit gegen den Kandidaten Jürgen Schauseil vom SV 78 Querfurt e.V. durch.
Der frühere Geschäftsführer des Kreissportbundes Saalekreis hatte es auf eine Kampfabstimmung ankommen lassen und musste eine herbe Niederlage einstecken.
Vizepräsident für Soziales und Gesundheitssport ist Lutz Förster vom BSSV Merseburg e.V. Zur Vizepräsidentin für Finanzen wurde Heidrun Tittmann vom SV 1916 Beuna e.V. gewählt.
Josef Staud von der LSG Kütten e.V. ist Vizepräsident für Breitensportentwicklung und Olaf Hilbig vom SV „Glück Auf“ Plötz“ e.V. ist Vizepräsident für Leistungssportentwicklung. Zur Vi-zepräsidentin für Frauensport und Gleichstellung wählten die Delegierten Gisa-Christel Bradler von dem SSV Rabe ´90 e.V. und Dieter Wahren von der LSG Kütten e.V. zum Vizepräsidenten für Bildung, Ehrung, Tradition.
Vorsitzende der Sportjugend ist Silvana Günther vom SV Merseburg 99 e.V.
Zum Team der Kassenprüfer wurden folgende Sportfreunde gewählt: Reinhard Mattes vom SV Eintracht Gröbers e.V., Brigitte Nehmsch vom BSSV Merseburg e.V. und Udo Trömel vom TSV 90 Querfurt e.V.

In Anerkennung seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit wurde Sportfreund Horst Moses einstimmig zum ersten Ehrenpräsidenten des Kreissportbundes ernannt.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit Sonntagsschuss das Spiel Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit  Sonntagsschuss das Spiel Halle (sc). Dafür, dass seine Elf mit einem 2:0 gerade daheim drei Punkte gegen Großaspach eingesackt hatte, ging Coach Torsten Ziegner ziemlich...
Anzeige
Unser Land
Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Halle (sc). Nein, seine Elf habe keinen „Sommerfußball" (sprich, die bald zu Ende gehende Saison nur noch irgendwie hinter sich bringen)...
Anzeige
Ralf Heskamp: "Wir müssen zuhause eine Macht werden!" Der neue Sportdirektor des Halleschen FC macht klare Ansagen Ralf Heskamp: Halle (S. Christmann). Sponsoren und Fans haben in den letzten Wochen und Monaten in gemeinsamer Anstrengung das finanzielle Defizit des Halleschen FC...
Anzeige
Sag Ja!