Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Merseburg > Sport > SV Merseburg 99: Weichenstellung für die sportliche Zukunft >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 24.02.2016 um 13:16:25

SV Merseburg 99: Weichenstellung für die sportliche Zukunft

Neuer Sponsoring-Beauftragter bei SV Merseburg 99 ist Soufiane Mokhtari (li.). Fafir Kadic fungiert ab sofort als Chef-Trainer der 1- Männermannschaft. Neuer Sponsoring-Beauftragter bei SV Merseburg 99 ist Soufiane Mokhtari (li.). Fafir Kadic fungiert ab sofort als Chef-Trainer der 1- Männermannschaft.
Foto: Ralf Penske
Die Einladung zur Pressekonferenz bei SV Merseburg 99 kam ebenso kurzfristig, wie überraschend. Und sie hatte drei wichtige Personalentscheidungen zu bieten.

Merseburg (rp).
Wie SV Merseburg 99-Präsident Marcus Skowronek betonte, „hat es in der vergangenen Woche intensive Gespräche gegeben und es wurden weitreichende Entscheidungen getroffen. Natürlich haben wir auch mögliche Nachteile erwogen. Doch der Verein hat ambitionierte Ziele und will sich breiter und kompetenter aufstellen.“

Die drei Veränderungen sind im Einzelnen: Der bisherige erfolgreiche Trainer Marko Zenau wird sportlicher Leiter. Die Traineraufgabe übernimmt Fatih Kadic. Den Job als neuer Sponsoring-Beauftragter begleitet ab sofort Soufiane Mokhtari. Mitten in der Saison, dass heißt wenige Tage vor Beginn der zweiten Halbserie, ist so ein gravierender Wechsel eine Aktion mit ungewissem Ausgang, zumal aus sportlicher Sicht kein Handeln nötig gewesen wäre, wie Marcus Skowronek bemerkte.
Marco Zenau, der zukünftig das Bindeglied zwischen Vorstand und Mannschaft darstellt, ist der Meinung, dass dieser Schritt auch Kräfte freisetzen kann. Er ergänzte: „Ich bin ja nicht weit weg von der Mannschaft.“

Der neue Trainer Farih Kadic stammt aus Bosnien und ist in Besitz der B-Trainer-Lizenz. Er kann also alle Mannschaften im Amateur-Bereich trainieren. Bis zum Sommer war er Co-Trainer beim Oberligist VfL Halle 96.

„Ich denke, ich kann der Mannschaft im taktischen Bereich helfen und strebe natürlich den Aufstieg an“, sagte er.
Soufiane Mokhtari ist studierte Sportmanagement-Ökonom und soll auf der neu geschaffenen Stelle beim SV 99 als Sponsoring-Beauftragter arbeiten. Er hat selbst aktiv Fußball gespielt, unter anderem in Malaysia, Griechenland und Tunesien. Zuletzt arbeitete beim Halleschen FC im Nachwuchsbereich.

„Durch die Aufgabenteilung wollen wir die Arbeit im Verein optimaler gestalten und neue Impulse setzen, damit der Aufstieg in naher Zukunft Realität wird“, sagte der Präsident abschließend.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit Sonntagsschuss das Spiel Der Hallesche FC holt mit zwei Toren gegen Großaspach daheim drei Punkte: Björn Jopek dreht mit  Sonntagsschuss das Spiel Halle (sc). Dafür, dass seine Elf mit einem 2:0 gerade daheim drei Punkte gegen Großaspach eingesackt hatte, ging Coach Torsten Ziegner ziemlich...
Anzeige
Trauerportal
Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Ex-Hallenser Dennis Mast hilft Würzburgern, HFC daheim mit 1:3 zu besiegen Halle (sc). Nein, seine Elf habe keinen „Sommerfußball" (sprich, die bald zu Ende gehende Saison nur noch irgendwie hinter sich bringen)...
Anzeige
Ralf Heskamp: "Wir müssen zuhause eine Macht werden!" Der neue Sportdirektor des Halleschen FC macht klare Ansagen Ralf Heskamp: Halle (S. Christmann). Sponsoren und Fans haben in den letzten Wochen und Monaten in gemeinsamer Anstrengung das finanzielle Defizit des Halleschen FC...
Anzeige
Unser Land