Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Wochenspiegel > Merseburg > Sport > 18 Schüler der Johannes-Schule für das Skilaufen begeistert >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 07.03.2016 um 11:49:28

18 Schüler der Johannes-Schule für das Skilaufen begeistert

Dr. Andreas Lange (li.) sprach über die Kooperationsvereinbunrung mit der Schule.  Dr. Andreas Lange (li.) sprach über die Kooperationsvereinbunrung mit der Schule.
Foto: Ralf Penske Galerie (1 Bild)
Spaß an sportlicher Betätigung soll im Vordergrund stehen
 
Merseburg (WS).
Die Abteilung Ski des TSV Leuna und die Johannes-Schule in Merseburg haben in der vergangenen Woche ein Schulkooperation vereinbart. Zu dem Termin war auch der Präsident des Skiverbandes Sachsen-Anhalt, Dr. Rüdiger Ganske nach Merseburg gekommen. Er übergab das Zertifikat des Deutschen Skiverbandes an Vertreter der Schule und versprach eine finanzielle Unterstützung des Projektes.

"Durch die gesellschaftlichen Veränderungen und die Anpassung der Schulsysteme in inhaltlicher, organisatorischer und struktureller Hinsicht, zum Beispiel durch Einführung von Ganztagesbetreuungsangeboten, kommt es zu veränderten Tagesabläufen bei den Schülern. Das hat auch Auswirkungen auf den außerschulischen Sport. Das wiederum erfordert auch ein Umdenken in den Sportvereinen. Das heißt, die Sportvereine müssen immer mehr zu den Kindern kommen, dorthin, wo sie die Nachmittage verbringen", sagte Dr. Andreas Lange, Vizepräsident Breitensport im Skiverband Sachsen-Anhalt.
 
Ein wichtiger Weg dahin ist die Kooperation im Rahmen von "Sport in Schule und Verein". Die Trainer vom TSV Leuna wollen damit einen Beitrag leisten, der Bewegungsarmut vorzubeugen. "Natürlich wünschen wir uns viele talentierte Kinder, die vielleicht auch später den Weg in unseren Verein finden", ergänzte Dr. Lange.
 
Die erste Übungseinheit absolvierte gleich nach der Übergabe der Kooperationsvereinbarung Hans Söllner vom TSV Leuna mit 18 Kindern der Johannes-Schule im Hort. Er hat in enger Zusammenarbeit mit Sportlehrer Dirk Lange an der praktischen Umsetzung der Zusammenarbeit gearbeitet. Noch muss der Hort der Schule als Provisorium herhalten, da die Sporthalle der Schule noch nicht nutzbar ist.
 
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Motocross in Teutschenthal: Termin für WM-Lauf jetzt offiziell bestätigt Motocross in Teutschenthal: Termin für WM-Lauf jetzt offiziell bestätigt Teutschenthal (MSC). Der Motorsportclub Teutschenthal e.V. im ADAC richtet am 20. und 21. Mai den „Grand Prix of Germany" zur FIM...
Anzeige
Sag Ja!
Am 31. Juli vor 40 Jahren lief Waldemar Cierpinski zu seinem 1. Marathon-Olympiasieg Am 31. Juli vor 40 Jahren lief Waldemar Cierpinski zu seinem 1. Marathon-Olympiasieg Halle (sc). „Nur" einen Olympiasieg zu erringen, genügt der nach immer neuen Spitzenleistung strebenden Sportwelt heutzutage fast nicht mehr. Es... Testspiel: Hallescher FC trotzte Bundesliga-Absteiger Hannover 96 ein 3:3 ab Testspiel: Hallescher FC trotzte Bundesliga-Absteiger Hannover 96 ein 3:3 ab Halle (sc). Ex-Chefcoach Sven Köhler hat wirklich gut daran getan, sich das Testpiel des halleschen FC gegen den Bundesliga-Absteiger Hannover 96 am...
Anzeige
Trauerportal