Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Merseburg > Fotogalerie > Spergauer Lichtmess - ein einzigartiges Brauchtumsfest in der Region >
Ralf Penske Ralf Penske
aktualisiert am 08.02.2016 um 15:31:04

Spergauer Lichtmess - ein einzigartiges Brauchtumsfest in der Region


Höhepunkt war am Sonntag in aller Frühe der Umzug der Lichtmessgesellschaft durch das Dorf, der auf dem Bäckerplatz endete. Dort loderte das riesige Feuer, durch das die „zweibeinigen“ Pferde  ihrem Pflug zogen. Danach begann die „Jagd“ der Pritscher und Schwarzmarcher auf junge Mädchen und Frauen, um sie mit dem traditionellen Rußstrich zu markieren. Auch tagsüber begegnete man dem alten Brauchtum auf Schritt und Tritt. Dazu gehörte u. a. der Heischegang, bei dem Eierfrauen, Milch- und Wurststangenträger, Erbsbär und Bärenführer, der Guckekastenmann und Händler, gefolgt vom Läufer und Registrator von Hof zu Hof zogen, um Gaben für die Lichtmessküche einzusammeln.                                            
Anzeige
Trauerportal
Anzeige
Sag Ja!