Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Die Bauhaus Bauten Dessau erfinden sich neu >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 16.04.2019 um 09:39:51

Die Bauhaus Bauten Dessau erfinden sich neu

Sanierte Fassade des Prellerhauses. Sanierte Fassade des Prellerhauses.
Foto: Anke Katte
„Originale neu erzählt“ lädt auf eine Tour durch Dessau ein, um in einem filmisch-digitalen Führungskonzept zwölf Prototypen des modernen Bauens neu zu entdecken. 

Dessau (red).
Am 18. April 2019 eröffnen die Bauhausbauten in Dessau nach umfangreichen Sanierungsarbeiten mit einer neuen kuratorischen Erzählung. Darunter sind Bauten, die bisher nicht oder nur eingeschränkt zugänglich waren. 

Bauhaus Bauten Dessau: Originale neu erzählt

Vom Restaurant Kornhaus im Norden bis zur Siedlung Dessau-Törten im Süden – in Dessau gibt es so viele originale Bauhausbauten wie in keiner anderen Stadt. Zwölf von ihnen sind öffentlich zugänglich, darunter das Bauhausgebäude, die Meisterhäuser und das Arbeitsamt von Walter Gropius sowie das Laubenganghaus von Hannes Meyer. 
Zum Bauhaus-Jubiläum erhalten sie eine neue und erstmals zusammenhängende Erzählung. Die Gebäude selbst werden so zu Ausstellungsobjekten – denn nichts erzählt anschaulicher ihre Geschichte als die Wände, Fassaden und Innenräume. 

Dr. Claudia Perren, Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau: „Bauhaus Bauten Dessau: Originale neu erzählt ist eines der Highlights des Jubiläumsprogramms der Stiftung Bauhaus Dessau. Wir freuen uns sehr, unseren Gästen das Wesen, die Funktionen und Aneignungsgeschichten der Bauhausbauten durch filmisch-digitale Führungen zu vermitteln. Erstmalig geschieht dies zusammenhängend in zwölf Bauhausbauten, die über ganz Dessau verteilt sind. Besonders freuen wir uns, dass das Meisterhaus Kandinsky / Klee nach langer Forschung und Restaurierung neu in intensiver Farbigkeit erstrahlt.“

Neue Farben

Mit der Neueröffnung am 18. April erhalten Besucher Zutritt zu Räumlichkeiten, die bisher nicht oder beschränkt zugänglich waren, darunter Teile des Werkstattflügels des Bauhausgebäudes mit seiner berühmten Glasvorhangfassade. 
Ein besonderes Highlight ist die Wiedereröffnung des Meisterhauses Kandinsky / Klee (Foto unten). Dort ist die außergewöhnlich bunte Farbgestaltung der Innenräume nach historischem Vorbild mit Hilfe der Wüstenrot Stiftung wiederhergestellt worden. Die grundlegende Instandsetzung ist nach 20 Jahren intensiver Nutzung notwendig, um das Haus als Erbe des Bauhauses langfristig zu erhalten und die besondere Qualität dieser Architektur der Öffentlichkeit zu vermitteln. Bereits am 17. April 2019 wird die Wüstenrot Stiftung gemeinsam mit der Stiftung Bauhaus Dessau das Ergebnis präsentieren und eine Fachtagung veranstalten. 

Filmisch-digitales Führungskonzept

Für die Neuerzählung der Bauhausbauten wurden über 60 Kurzfilme produziert, die historisches Bildmaterial in einer 2,5D-Technik in Bewegung bringen. Jeder Kurzfilm bezieht sich auf einen Raum oder Aspekt der Architektur und ist auf Bildschirmen in den Bauten zu sehen oder mit dem Smartphone abrufbar. Die filmisch-digitale Erzählung unterstützt die Besucher bei der Wahrnehmung der einmaligen Architektur und ihrer Geschichte, ohne die historischen Räume zu verändern. 

Programm am 18. April

Eintritt und Führungen sind kostenlos.

9:45 – 17 Uhr
Bauhausbauten
Eigenständige Begehung der Bauhausbauten mit neuem kuratorischen Konzept und öffentliche Führungen (Bauhausgebäude: 11, 14 Uhr;  Meisterhäuser: 12:30, 13:30; 15:30 Uhr; Siedlung Dessau-Törten: 15:30 Uhr) 

17 Uhr
Bauhausgebäude, Aula
Filmvorführung „Wie wohnen wir gesund und wirtschaftlich?“ mit musikalischer Vertonung durch die Künstler der Bauhaus Jubiläums-Residenz

17:30 Uhr
Bauhausgebäude
Empfang mit Wein und Brezeln

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Die Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde finden zum 30. Mal statt Die Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde finden zum 30. Mal statt Jubiläum wird in dem Ort gefeiert, wo die Spiele einst gestartet sind - in Halle. ...
Anzeige
Deutsche Bahn
Im Gespräch mit dem DJ-Duo Stereoact - Christophs Musiksommer 005 Im Gespräch mit dem DJ-Duo Stereoact - Christophs Musiksommer 005 Musiker Christoph Sakwerda aus Dessau begleitet Leser durch den Sommer 2019 – diesmal zu Gast: die Hit-Produzenten Stereoact: ...
Anzeige
Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Berlin an Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Berlin an Ausflugstipp: Reiten, Goldwaschen und Postkutsche fahren – Im El Dorado hat der Wilde Westen Hochsaison ...
Anzeige
Unser Land