Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Was sich liebt, das schenkt sich Blumen >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 14.02.2020 um 10:52:39

Was sich liebt, das schenkt sich Blumen


Foto: GPP Galerie (1 Bild)
Am 14. Februar ist Valentinstag. Wir haben an den Ringfinger der im Burgenlandkreis Wohnenden geschaut und uns Tipps für eine glückliche Beziehung geben lassen.

Von Margit Herrmann

In einer glücklichen Beziehung üben sich Partner in Respekt und Toleranz. Wer damit umgehen kann, hat die Chance auf ein langes Miteinander. Gegenseitige Wertschätzung ist eine wesentliche Grundlage einer Beziehung und der Nährboden für das Gefühl des Zusammenpassens.

Die längste Ehe der Welt führen wahrscheinlich Karam und Kartari Chand aus dem englischen Bradford. Sie sind seit 86 Jahren verheiratet. Doch wie schaffen sie es, so lange glücklich zu sein? Wir haben uns mit Achim Sörgel, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut für Verhaltenstherapie unterhalten. Seit Sommer 2018 ist der Tröglitzer in eigener Praxis in Zeitz tätig.

Mit welchen Problemen kommen Paare zu Ihnen?
Achim Sörgel: Häufig kommen Paare in eine Paarberatung, wenn sie merken, in immer wiederkehrenden, gleichförmigen Konfliktmustern gefangen zu sein. Oft ist ein Gefühl von Ungerechtigkeit oder Benachteiligung Auslöser solcher fast schon ritueller Streits. Ein anderer häufiger Grund ist eine Affäre oder Außenbeziehung eines Partners. Zudem kommen viele Paar in Folge äußerer Krisen  oder eigener massiver Belastungen, die die Paarbeziehung belasten.

Was ist das A und O in einer Beziehung?
Der bekannte amerikanische Paarforscher John Gottman spricht von sieben Prinzipien, die er bei seinen Forschungsarbeiten entdeckt hat. Dazu gehören unter anderem sich wirklich gut zu kennen (und diese „innere Landkarte“ auf aktuellem Stand zu halten!), gegenseitiger Respekt, ein deutlicher Überhang von Lob gegenüber Kritik oder auch Kompromissbereitschaft.

Letztlich liegt jeder scheiternden Beziehung eine Form von Untreue zu Grunde. Nicht zwingend die Untreue im Sinne einer sexuellen Außenbeziehung. Auch wenn die eigene Karriere wichtiger ist als die Beziehung, andere Formen von Egoismus, ausgeprägter Gefühlskälte oder Ungerechtigkeit sind Ausdruck von Untreue, die in gleicher Weise zerstörerisch wirken können wie Ehebruch. Das „Gegenmittel“, das hilft, eine Beziehung gesund und funktionierend zu erhalten, ist Vertrauen. Dazu müssen Partner miteinander im Gespräch bleiben - nicht nur über die Organisation des Alltags, Kinder, oder die Arbeit - sondern sich gegenseitig interessiert zuzuhören, sich auch emotional zu öffnen. Paare müssen lernen, Wünsche und Bedürfnisse, als auch positive wie negative Gefühle  zu äußern. Gemeinsame Verantwortung (Kinder, gemeinsame Aufgaben, gemeinsame Existenzsicherung), gemeinsam überwundene Krisen und die Erkenntnis, „es gibt nicht den/die Richtige!“ sind weitere wichtige Faktoren für das Gelingen von Beziehung.

In welcher Jahreszeit melden sich die meisten Pärchen?
Eine klare Häufung kann ich in meiner Praxis nicht erkennen. Gleichwohl gibt es schon Phasen, in denen Konflikte besonders häufig eskalieren, die möglicherweise schon lange unter der Oberfläche brodelten. Das sind typischerweise genau die Zeiten, in denen die Erwartungen an eine „gute“ oder harmonische Zeit besonders hoch sind: Urlaube und Feiertage wie Weihnachten.

Gibt es das „verflixte siebente Jahr“?
Nein, das kann man so nicht sagen. Die Statistiken sagen zwar, dass die meisten Ehen, die geschieden werden zwischen dem sechsten und dem zehnten Ehejahr geschieden werden (knapp ein Viertel der Scheidungen fällt in diesen Zeitraum). Durchschnittlich liegt die Dauer der Ehen, die geschieden werden jedoch im Bundesdurchschnitt derzeit bei etwa 15 Jahren.

Einige Faktoren tragen dazu bei, dass nach einigen Jahren (ob das dann 4, 5, 6 oder eben 7 sind, ist nicht so relevant), die Zufriedenheit mit der Beziehung abnimmt: Unterschiede, die zu Beginn der Beziehung möglicherweise als besonders reizvoll wahrgenommen werden („Gegensätze ziehen sich an“), werden zum Auslöser immer wiederkehrender Konflikte. Ähnlichkeit andererseits („Gleich und gleich gesellt sich gern“) und Gewohnheiten werden zur Langeweile. Belastungsfaktoren wie Kinder (oder ein vergeblicher Kinderwunsch, oder Uneinigkeit in der Frage nach Kindern), Hausbau, gestiegene Arbeitsbelastungen oder der „ganz normale Alltag“ können eine Beziehung dann rasch in gefährliche Schieflage bringen.

Wann ist der Schritt zu einem Therapeuten sinnvoll?
Oft ist es leider nach wie vor so, dass viele Paare erst nach langen Jahren, wenn die Beziehung schon fast gescheitert ist, sich ein Partner möglicherweise intensiv mit Trennungsgedanken trägt, eine Beratung aufnehmen. Auch dann ist es grundsätzlich noch möglich, eine Beziehung zu retten, jedoch wesentlich schwieriger.

Gerade für Beziehungen gilt auch das Präventionsprinzip. Es gibt Studien, die zeigen, dass lediglich fünf Abende eines Paarseminars zu Beginn einer Beziehung (ohne dass bereits größere Beziehungsprobleme vorliegen) einen nachweisbaren positiven Effekt auf die Ehezufriedenheit und Scheidungsrate nach zehn Jahren haben. Das heißt, Paare sollten idealweise von Anfang an und kontinuierlich immer wieder bewusst in ihre Beziehung investieren. Die Möglichkeit einer Paartherapie sollte dann in Betracht gezogen werden, wenn ein oder beide Partner den Eindruck haben, dass das Paar alleine keinen Ausweg aus einem Konflikt / einer Krise findet.

Vielen Dank für das Gespräch!

Trauungen in Zeitz
2019 hat das Zeitzer Standesamt 86 Ehen geschlossen. In der Regel hatten die Mitarbeiter samstags zwei bis drei Eheschließungen aber auch an Wochentagen konnten sie einige Eheschließungen verzeichnen. Im Jahr 2019 führten die Standesbeamtinnen im  Wehrturm elf Trauungen, unter dem  Ahorn eine Trauung, im Festsaal zwei Trauungen und im Barocken Trauzimmer vier Trauungen durch. Des Weiteren nutzte ein Paar den Schlosspark für eine freie Trauung. Alle anderen Trauungen fanden im Zeitzer Rathaus statt. Seit dem gleichgeschlechtliche Paare per Gesetz heiraten dürfen, haben sich 15 Paare vermählen lassen. Alle Zeitzer Hochzeitspaare haben die Möglichkeit, den Schlosspark Moritzburg zur Hochzeitsfotografie kostenfrei zu nutzen. Bis zum 4. Februar sind 69 Termine im Ehekalender für 2020 eingetragen beziehungsweise reserviert.

Die Liebe in Naumburg
Im Standesamt Naumburg wurden im vergangenen Jahr 176 Eheschließungen durchgeführt, darunter drei gleichgeschlechtliche Eheschließungen. Für 2020 sind bereits 89 Eheschließungstermine vorgemerkt. Bisher wurden besonders die Termine am 01.02.2020, 20.06. 2020, 18.07.2020, 08.08.2020 und 10.10.2020 nachgefragt. Einige dieser Termine sind bereits ausgebucht. Für den 20.02.2020 und den 20.10. 2020 stehen in Naumburg noch Trautermine zur Verfügung. Das Standesamt Naumburg bietet vier Trauorte für die Durchführung von Eheschließungen an. Dies sind das Rathaus in Naumburg, die Rudelsburg im Ortsteil Saaleck, der Max-Klinger-Weinberg im Ortsteil Großjena seit August 2019  und erstmalig seit diesem Jahr das Neugotische Haus im Kloster Pforta im Ortsteil Schulpforte. Die meisten Eheschließungen finden jedoch im Rathaus statt. Das Alter der Eheschließenden wird statistisch nicht erfasst. Man kann keine eindeutige Tendenz erkennen. Sowohl junge Brautpaare in den 20ern, als auch Brautpaaren den 30ern oder älter und im Rentenalter gehen in Naumburg den Bund fürs Leben ein.

Ja-Wort in Weißenfels
Im Standesamt Weißenfels wurden im vergangenen Jahr 162 Eheschließungen durchgeführt. 2019 gab es eine gleichgeschlechtliche Eheschließung; seit der Gesetzesänderung gab es aber auch schon Umwandlungen von eingetragenen Lebenspartnerschaften in Eheschließungen.

Für dieses Jahr sind bereits 94 Termine reserviert. Dabei ist der 20.02.2020 mit fünf Reservierungen am meisten gefragt und kann auch nicht mehr gebucht werden. Zu allen anderen Daten gibt es noch freie Termine. Im Weißenfelser Fürstenhaus wird am Liebsten geheiratet. Sehr beliebt ist auch die Außentrauung am Bismarckturm. Dabei sind die Paare im Alter von 18 Jahren bis ins höhere Alter.

Sei mein Valentin!
Es gibt bestimmte Tage im Jahr, die sollte man auf keinen Fall vergessen, sonst könnte in den zwischenmenschlichen Beziehungen das Thermometer unter Null fallen. Geburts- und Hochzeitstage gehören ohne Zweifel dazu. Beim Valentinstag, am 14. Februar, scheiden sich die Geister: Für die einen ist er ein wichtiges Datum im Kalender, die anderen sind überzeugt, sie würden auch sonst nicht mit Zuneigungsbeweisen geizen und benötigten dafür keinen Extra-Tag. Den Letzteren sei gesagt:
Selbst, wenn Ihr Partner hundert Mal behauptet hat, der Valentinstag sei ihm nicht so wichtig, wird er trotzdem ein bisschen enttäuscht sein, wenn Sie dieses Fest der Liebenden einfach komplett ignorieren.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
... und auch in diesem Jahr niesen die Allergiker schon seit einigen Wochen ... und auch in diesem Jahr niesen die Allergiker schon seit einigen Wochen Die Blütenpollen fliegen schon seit Januar und damit verlängert sich die Leidenszeit der zahlreichen Patienten. Die Anzahl der Allergiker steigt und...
Anzeige
Unser Land
Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis KW08/2020 - Teil 2 Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis KW08/2020 - Teil 2 Bürgerbüro geschlossen ...
Anzeige
Ehrenamtler sorgen für Sicherheit in der Region Ehrenamtler sorgen für Sicherheit in der Region Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft: Die Ortsgruppe Saale-Unstrut blickt auf ein  erlebnisreiches  Jahr zurück und hat auch 2020 viel vor. ...
Anzeige
Porta