Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Ordnungsdienste kontrollieren Kontaktverbote >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 26.03.2020 um 11:03:43

Ordnungsdienste kontrollieren Kontaktverbote

Auch die regelmäßige Kontrolle der Spielplätze erfolgt durch Polizei und Ordnungsamt. Auch die regelmäßige Kontrolle der Spielplätze erfolgt durch Polizei und Ordnungsamt.
Foto: Martin Schumann
Landrat bittet um Verständnis auch bei schönem Wetter

Burgenlandkreis (red).
Die Ordnungsdienste des Landratsamtes sowie der Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Burgenlandkreis werden bei schönem Wetter und am kommenden Wochenende verstärkt Kontrollen durchführen. Insgesamt werden etwa 50 Vollzugsbeamte des Burgenlandkreises sowie der Städte und Gemeinden unterwegs sein. Auch die Polizei führt Kontrollen durch, teilweise in gemeinsamem Streifengang mit den kommunalen Ordnungsdiensten. Es ist Ziel, die Einhaltung der Kontaktvermeidung zu überprüfen. Zugleich überprüft der Ordnungsdienst des Landratsamtes auch die Einhaltung der verhängten Quarantäne für mit COVID-19 Erkrankte sowie für deren Kontaktpersonen. Hierzu erfolgen unangekündigte Hausbesuche. Laut Robert-Koch-Institut steht Deutschland erst am Anfang der Epidemie und es sei offen, wie sich die Ausbreitung von Corona in Deutschland weiterentwickle.

„Wir sind uns alle bewusst, dass die derzeitigen Einschränkungen unserer Freiheit ein großes Opfer sind. Ich bitte dennoch weiterhin um die Einhaltung der Kontaktvermeidung - auch bei schönem Wetter. Nur ein solidarisches Verhalten aller kann die Schwächsten der Gesellschaft schützen und weitere Verschärfungen verhindern. Es liegt in der Hand aller, wie der Burgenlandkreis die aktuelle Corona-Krise übersteht“, so Götz Ulrich. Am vergangenen Wochenende wurden kaum Verstöße festgestellt. „Ich hoffe, dass ich mich auch in den kommenden Tagen mit diesem Lob an die Bevölkerung des Burgenlandkreises wenden kann. Die Bevölkerung war bisher ganz überwiegend verständnisvoll.“

Laut einer überarbeiteten und seit 25. März 2020 gültigen Verordnung ist der Aufenthalt bis zum 5. April im öffentlichen Raum nur noch alleine, mit einer einzigen weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushaltes gestattet. Wege zur Arbeit oder zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, Hilfe für andere, Versorgung von Tieren, Arbeiten in Kleingärten und Grabpflege auf Friedhöfen oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft bleiben aber möglich.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Jumanji - The next level Verlosung: Jumanji - The next level Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu...
Anzeige
Sag Ja!
Traditionelles Fußballspiel verschoben. - Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen Traditionelles Fußballspiel verschoben. - Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen Am 19. Juni sollte das traditionelles Fußballspiel  "Wirtschaft vs. Presse", vom Mitteldeutschen Netzwerk für Gesundheit e. V.,...
Anzeige
Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis KW20/2020 Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis KW20/2020 Falsche Mitarbeiter ...
Anzeige
Unser Land