Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 19. bis 20. Mai 2016 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 20.05.2016 um 14:51:05

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 19. bis 20. Mai 2016


Foto: wikimedia_cc/Montage: cg
Burgenlandkreis (red). Nachfolgende Meldungen des Polizeirevier Burgenlandkreis gingen bei uns ein:

Bericht vom 19. Mai:
Alarmanlage schlägt Einbrecher in die Flucht

Naumburg, Eulau - Vergangene Nacht versuchten Unbekannte zuerst über eine Tür und im Anschluss über ein Baugerüst in ein Wohnhaus in Eula einzudringen. Durch die Alarmauslösung und die Nachschau des Eigentümers flüchteten die beiden Einbrecher unerkannt vom Tatort.

Sachbeschädigung PKW´s
Nebra, Reinsdorf - Donnerstagfrüh wurde angezeigt, dass zwei abgeparkte Fahrzeuge in der Siedlung Altenburg beschädigt worden waren. Unbekannte hatten die unverschlossene Garage betreten und an einem Skoda Fabia die Seitenscheibe eingeschlagen. Bei dem zweiten Pkw, bei dem es sich um einen VW Passat handelt, wurde der vordere linke Reifen zerstochen. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden.

Kollision mit Laterne
Weißenfels, Wengelsdorf - Beim Rückwärtseinparken fuhr am Donnerstagvormittag ein Kleintransporter gegen eine Laterne im Stangenweg. Am Mercedes Vito als auch an der Straßenbeleuchtung entstand Sachschaden.

Versuchter Einbruch in Tiefgarage
Weißenfels - Unbekannte hatten in der Nacht zum Donnerstag versucht, das Tor zur Tiefgarage Am Klemmberg aufzuhebeln. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung zum Einsatz.

Unfall mit leichtverletzter Person
Teuchern - Auf der Kreisstraße zwischen Reußen und Stößen ereignete sich heute gegen 13 Uhr ein Unfall zwischen einem Renault Scenic und einem Traktor. Die PKW-Fahrerin kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Ackerschlepper und wurde hierbei verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht.  

Wildunfall
Elsteraue, Profen - Auf der B2 kam es kurz nach Mitternacht zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Reh. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Der Frontschaden am Fahrzeug vorn rechts beläuft sich auf ca. 200 Euro.  

Bericht vom 20. Mai:
Brand einer Schweinemastanlage

Lanitz-Hassel-Tal, Taugwitz - Am Freitag wurde gegen 12.30 Uhr der Brand einer Schweinemastanlage “Poppel“ gemeldet. Bei Eintreffen brannte die Stallung als auch das angrenzende Futter-Silo. Das Übergreifen des Brandes auf eine in der Nähe befindliche Biogasanlage konnte durch die Wehren von Eckartsberga, Lanitz-Hassel-Tal und Bad Kösen verhindert werden. 1 Stunde nach Brandausbruch war das Feuer gelöscht. Anwohner und Mitarbeiter kamen nicht zu Schaden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich ca. 4000 Schweine in der Anlage, die darin verendeten. Das zuständige Veterinäramt kam zum Brandort. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht getätigt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.     

Fahrer unter Alkoholeinfluss
Zeitz - Am gestrigen Abend wurde in der Albrechtstraße der Fahrer eines PKW Kia kontrolliert, der unter Alkoholeinfluss stand. Er hatte einen Atemalkoholwert von 0,89 Promille. Gegen den 39 jährigen Zeitzer wurde ein OWI-Verfahren eingeleitet.

Versuchter Einbruch in Schule  
Zeitz - Unbekannte haben vergangene Nacht vergebens versucht, in eine Schule in der Albrechtstraße einzubrechen. Hebelspuren wurden heute an einem der Fenster festgestellt.

Einbruch in Dentallabor
Weißenfels - In der Weißenfelser Neustadt wurde in der Nacht zum Freitag in ein Dentallabor eingebrochen. Die Täter bohrten das Türschloss der Eingangstür auf und durchsuchten anschließend alle Räumlichkeiten. Nach erster Nachschau wurde Bargeld und ein Lichthärtegerät gestohlen.

Parkscheinautomat angegriffen
Weißenfels -  Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellten bei einer heutigen Kontrolle einen beschädigten Parkscheinautomat in der Dammstraße fest. Unbekannte hatten vergebens versucht, dass Schloss zur Kassette aufzubohren, um an das Geld zu gelangen.  


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land