Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 30. September bis 1. Oktober 2017 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 02.10.2017 um 07:18:18

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 30. September bis 1. Oktober 2017

Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Gefährliche Körperverletzung / Raub

Naumburg – Im Bereich Markt kam es am 30.09.2017 kurz nach 1 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren ausländischen Personen verschiedener Herkunft. Ein 18-jähriger Afghane erlitt dabei Schnittverletzungen und wurde damit in ein Krankenhaus aufgenommen. Ein 17-Jähriger, ebenfalls aus Afghanistan, wurde mit Reizgas angesprüht und ambulant medizinisch versorgt. Der Kontrahent war nicht mehr vor Ort.
Ein 19-jähriger aus Marokko stammender Mann hat in der Nacht in Naumburg Schnittwunden davongetragen und wurde in einem Klinikum ambulant medizinisch versorgt. Er zeigte gegenüber der Polizei gab an, von mehreren Afghanen seiner Uhr beraubt und verletzt worden zu sein.
Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen nach, handelt es sich wahrscheinlich um ein und dasselbe Geschehen mit unterschiedlichen Schilderungen.

Auto gestohlen
Weißenfels – Wie heute bemerkt wurde, ist ein in der Max-Lingner-Straße geparkter Audi A6 im Zeitraum seit Mittwoch gestohlen worden. Der Schaden wird auf etwa 30.000 Euro beziffert.

Einbrüche
Weißenfels – In der Zeit von Freitag ca. 18 Uhr bis Samstag kurz vor 9 Uhr drangen Unbekannte ins Nebengelass eines Hauses in der Weißenfelser Straße von Langendorf ein. Der oder die Täter überkletterten ein Tor und öffneten dieses dann gewaltsam von innen, um sich dann mit einer Sackkarre, einer Waschmaschine und mehreren elektrischen Werkzeugen davon machen zu können.

Naumburg – An einem VW der in der Kroppentalstraße parkte wurde eine Scheibe eingeschlagen und beide amtliche Kennzeichen gestohlen. Der Diebstahl wurde am 30.09.2017 vormittags bemerkt und angezeigt.

Weißenfels – In Räume einer Firma in der Zeitzer Straße ist in der Nacht von Freitag zu Samstag eingebrochen worden. Es wurden mehrere Fensterscheiben zerschlagen und im Innern Türen gewaltsam geöffnet. Bislang ist bekannt, dass etwa 20 Euro Bargeld gestohlen worden sind.

Laubeneinbruch
Zeitz – Wie am zeitigen Samstagnachmittag bemerkt wurde, ist in eine Gartenlaube in der Heinrich-Heine-Straße eingebrochen worden. Schränke wurden durchwühlt und Lebensmittel und Getränke aus dem Kühlschrank gestohlen worden.

Verkehrsunfall
Zeitz – Im Einmündungsbereich der B180 / kam es am 30.09.2017 gegen 16.25 Uhr zum Unfall zwischen zwei PKW. Die Fahrzeugführerin eines Peugeot kam auf der K 2213 aus Richtung Sprossen und stieß mit dem auf der bevorrechtigten B180 aus Richtung Altenburg kommenden Opel Astra zusammen. Die Peugeot-Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und kam schwer verletzt per Hubschrauber in eine Klinik. Der 63-jährige Fahrer des Opel und eine 66-jährige Insassin im Peugeot wurden leicht verletzt. Die Bundesstraße musste für Unfallaufnahme und Bergung gesperrt werden. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.

Teuchern - Auf der L190, von Osterfeld kommend kurz vor Teuchern, stießen am Samstag um 12.55 Uhr zwei sich entgegenkommende Opel Astra seitlich zusammen. Dabei wurden die Außenspiegel und die Seitenscheiben beider Fahrzeuge zerstört. Ein 20-Jähriger wurde durch Glassplitter leicht verletzt.

Unfall unter Alkoholeinfluss
Weißenfels – Am 30.09.2017 gegen 15.30 Uhr kam ein Opel in der Langendorfer Straße im Bereich einer Kurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Telefonverteilerkasten und einen Lichtmast. Bei dem 36-jährigen Opel-Fahrer ergab ein Atemalkoholtest 1,44 Promille. Eine Blutprobenentnahme schloss sich an, der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Zeitz – Der 31-jährige Fahrzeugführer eines Fiat wurde am 30.09.2017 gegen 19.45 Uhr in der Hospitalstraße kontrolliert. Er hatte beim Test 1,26 Promille Atemalkohol. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land