Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Polizei > Polizeibericht vom 26. April 2018 für den Burgenlandkreis >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 27.04.2018 um 14:17:07

Polizeibericht vom 26. April 2018 für den Burgenlandkreis

Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse:

Reifen an PKW zerstochen
Zeitz - Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag an einem in der Wasservorstadt geparkten PKW Nissan die vorderen Reifen zerstochen.

Unter Alkoholeinfluss
Nebra - Anwohner der Straße Lederberg vernahmen letzte Nacht kurz vor Mitternacht einen lauten Knall und gingen der Ursache nach. Hierbei wurde ein verunfallter PKW Skoda festgestellt. Am Steuer saß eine offensichtlich alkoholisierte Frau. Diese war mit ihrem Wagen in die Sackgasse gefahren und mit zwei geparkten PKW kollidiert. Die Frau musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben. Ein zuvor erfolgter Alkoholtest war positiv und ergab einen Wert von 2,91 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Motorrad aus Garage verschwunden
Weißenfels - Angezeigt wurde am Mittwochnachmittag ein Motorraddiebstahl. Unbekannte entwendeten aus einer Garage in der Langendorfer Straße ein Motorrad MZ ETZ150.

Vorfahrt missachtet
Hohenmölsen, Granschütz - An der Kreuzung zum Schwarzen Weg kam es heute gegen 13.30 Uhr zur Kollision zwischen einem Renault Kangoo und einem Moped. Die PKW-Fahrerin kam aus Aupitz und wollte die Kreuzung in Richtung Webau passieren. Sie beachtete jedoch nicht die vorfahrtberechtigte Mopedfahrerin, die von Rössuln nach Granschütz unterwegs war. Die 15 jährige Fahrerin der Simson S 51 wurde durch die Kollision verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Weiterein wurde der Zaun eines angrenzenden Grundstücks durch den Unfall beschädigt.

Verkehrskontrolle
Naumburg - Beamte einer Streife kontrollierten am Mittwochabend in der Bürgergartenstraße den Fahrer(46) eines PKW Mercedes. Bei der Maßnahme stellten die Beamten Ausfallerscheinungen beim Fahrer fest. Ein Alkohol-und Drogenschnelltest war jeweils positiv. Der Mann musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Führerschein wurde eingezogen. Im Fahrzeug wurde ein Tütchen mit einen weißen Substanz gefunden und sichergestellt.

Unfallflucht
Naumburg - Die Besitzerin eines PKW VW zeigte am Mittwochnachmittag eine Unfallflucht bei der Polizei an. Diese hatte ihren Wagen am Dienstagnachmittag am Reußenplatz geparkt. Als sie dann später wieder zu ihrem Wagen kam, stellte diese ein Unfallschaden am Fahrzeug fest. Der unbekannte Verursacher flüchtete.

Verkehrsunfälle mit Verletzten
Am Donnerstag kurz nach 17 Uhr kam zu einem Verkehrsunfall in Naumburg, Friedrich-Fröbel-Straße (=B88). Aus bisher ungeklärter Ursache  stieß ein PKW Suzuki mit einem PKW Audi zusammen. Die Suzukifahrerin und drei Insassen des Audi kamen verletzt in ein Krankenhaus. Gegen 19.30 Uhr war die Straße beräumt.
In Weißenfels kam es am Donnerstag gegen 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Leopold-Kell-Straße. Ein PKW Ford befuhr die Straße als plötzlich eine Fußgängerin die Straße betrat. Die Fordfahrerin leitete noch ein Bremsmanöver ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Die 86jährige Fußgängerin kam verletzt in ein Krankenhaus.

Körperverletzung
In einer Wohnung in Weißenfels, Merseburger Straße kam es gegen 18.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei kamen auch Pfefferspray und ein Messer zum Einsatz. Zwei Männer erlitten diverse leichte Verletzungen. Es handelt sich um syrische Bürger, bei den Angreifern soll es sich um ausländische, vermutlich afghanische Bürger, gehandelt haben.  

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land