Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 22. bis 24. März 2019 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 25.03.2019 um 08:46:08

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 22. bis 24. März 2019


Foto: pixabay
Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Bericht vom 22. März

Essen auf dem Herd vergessen

Zeitz - Wegen Auslösung eines Brandmelders rückten gestern Mittag Einsatzkräfte in den Steinsgraben aus. Wegen der starken Rauchentwicklung hatte bereits ein Nachbar vergebens an der Tür der betroffenen Wohnung geklopft und geklingelt, um den Mieter zu alarmieren. Als auch den Polizeibeamten nicht geöffnet wurde, erfolgte die gewaltsame Öffnung der Tür. Der Wohnungsinhaber wurde angetroffen und gab an, eingeschlafen zu sein und währenddessen war das Essen angebrannt. Der gehbehinderte Mann als auch die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden kurzzeitig evakuiert. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht und ausreichend gelüftet worden war, konnten alle Betroffenen unverletzt in ihre Wohnungen zurück. Ein weiterer Sachschaden ist nicht eingetreten.

Handys entwendet
Weißenfels - Zwei Männer betraten heute kurz nach 9 Uhr ein Geschäft am Markt und entwendeten sieben Smartphones von der Auslage, indem sie diese gewaltsam aus der Verankerung zogen. Die Täter, südländischen Aussehens, flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Saalstraße. Die Handys waren vom Hersteller Samsung und Apple und hatten einen Wert von mehreren 1000 Euro.  

Dieseldiebstahl
Lützen - Ca. 700 Liter Diesel zapften Unbekannte letzte Nacht aus einem Bagger und einem Kipper ab. Die Fahrzeuge standen in der Göthewitzer-Straße am Abzweig Tornau.  

Einbruch in Baucontainer
Schnaudertal - Über Nacht drangen Einbrecher gewaltsam in zwei Baucontainer ein und entwendeten u.a. Wagenheber, Radkreuze und eine grün-graue Hydraulik Dieselpumpe. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.


Bericht vom 24. März

Brand

Tröglitz – Ein nicht mehr genutzter Hundezwinger und ein Carport brannten am Samstag gegen 12.30 Uhr auf einem Gartengrundstück und wurden hierbei vollständig zerstört. Eine daneben befindliche Laube wurde durch das Feuer beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro beziffert. Zehn Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr Zeitz waren im Löscheinsatz. Zur möglichen Brandursache können keine Angaben gemacht werden.

Verkehrsunfälle mit Personenschaden
Laucha – Am 24.03.2019 gegen 1.25 Uhr überholte auf der B 176 ein aus Richtung Laucha kommender Suzuki nach dem Bahnübergang einen BMW. Im Überholmanöver bemerkte der Suzukifahrer einen entgegenkommenden Fußgänger und lenkte nach rechts, um eine Kollision mit der Person zu verhindern. Beide Fahrzeuge prallten seitlich zusammen. Der Fußgänger wurde dennoch vom Außenspiegel des Suzuki erfasst und verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fußgänger alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 2 Promille. Der Mann wurde mit einer Fraktur stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Der Fahrer des Suzuki (32) und die BMW-Fahrerin (35) wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Zeitz – Auf dem Gelände einer Tankstelle wurde am 23.03.2019 gegen 16.41 Uhr eine Seniorin angefahren, als der19-jährige Fahrer eines Citroen rückwärts an eine Tanksäule fahren wollte. Die 71-Jährige stürzte und erlitt eine Wunde am Kopf. Sie kam in ein Krankenhaus.

Verkehrsunfall mit Sachschaden
Bad Kösen – Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Salinenstraße parkten am 22.03.2019 gegen 16.35 Uhr zwei PKW aus gegenüberliegenden Parkbuchten gleichzeitig rückwärts aus. So kam es, dass der VW und der Hyundai jeweils mit dem Heck zusammenstießen. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt.

Trunkenheit im Straßenverkehr
Naumburg – Eine Streife bemerkte am Samstag gegen 21 Uhr einen BMW ohne Licht in der C.-W.-Gehring-Straße und hielt diesen an. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch beim Fahrer bemerkt. Ein Test ergab 1,94 Promille Atemalkohol. Dem 32-Jährigen aus der Domstadt wurde eine Blutprobe im Krankenhaus abgenommen und ein Verfahren gegen ihn eingeleitet.

Keine Fahrerlaubnis
Zeitz – Polizeibeamte stellten bei der Kontrolle eines Skoda am 23.03.2019 gegen 20 Uhr am Stiftsberg fest, dass der 51-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!