Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Naumburg > Kolumne > Neues von Halles Lästerschwestern: Das passt auf keine Kuhhaut! >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 29.11.2019 um 18:09:31

Neues von Halles Lästerschwestern: Das passt auf keine Kuhhaut!

Susi & Susi Susi & Susi
Foto: Hallesches Fotoatelier
Es wird wohl seinen  Grund haben, dass die  Redewendung „Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu“ nirgendwo mit einer Person gespeichert ist, die das irgendwann mal zuerst formuliert haben soll. Denn dann würden die  Rinder den- bzw. diejenige(n) längst zur sprichwörtlichen Schnecke gemacht haben. Auch Rindviecher wollen nicht ständig für doof, (zu) alt und lernresistent gehalten werden. Auch wenn es immer mal wieder jemand versucht. Wir haben ja gedacht, da hat jemand den ersten April in den November transferiert, als uns am vergangenen Dienstag das erste Mal die Nachricht entgegenploppte,  dass russische Kühe (warum eigentlich russische?) künftig VR-Brillen aufgesetzt bekämen, auf dass sie auch im Winter dächten, sie stünden auf einer saftig-grünen Weide. Woraufhin sie mehr Milch als bisher geben würden. Friedlicher als sonst hätten sich die  gutgläubigen Viecher in ersten Tests übrigens schon verhalten. Schließlich hatten fürsorglichen Zweibeiner die VR-Brillen extra an die Kuhkopfform anpassen lassen. Man erhoffe sich in einer großangelegten Studie nun, noch nie da gewesene Ergebnisse bei der Milchproduktion zu erzielen. Damit hätten die Kuhflüsterer den Stein der Weisen gefunden. Grünes, frisches Gras müsste man demnach den Hornviechern auch im Sommer nicht mehr unbedingt anbieten und könnte es anderweitig zu Geld machen.   Schmeckt die Milch halt noch ein bissel mehr nach trockenem Fischmehl, Pellets & Co. - je nachdem, was man den Wiederkäuern anstatt des grünen Grases sonst so zu fressen zu geben gewillt ist. Und was der Wiederkäuermagen der  Kuh  wiederzukäuen bereit ist. Garantiert liegen schon die Konzepte für die Übertragung dieser revolutionären Idee auf andere Tiere und Bereiche in den (russischen) Schubladen. Auch Schafe dürften dann in dunklen Ställen denken, sie würden auf einer saftigen Weide grasen. Hühner nähmen mit VR-Brille im dunklen, engen Stallgehege an, sie pickten frei auslaufend auf  hühnergerechtem Boden herum. Die Eier, die sie dadurch zusätzlich legen würden, wären dann allerdings mit fantastischen Luftgebilden gefüllt. Okay, würde der Mensch mit VR-Brille auf dem Kopf und zu hohem Cholesterinspiegel, der sie eh nicht essen sollte, kaum merken. PS: Wir hoffen ja immer noch, dass doch noch irgendein ein Satireportal um die Ecke kommen und triumphierend „Ätsch, reingefallen!“ rufen wird. Susi & Susi

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Das war's von Halles Lästerschwestern: LLL-Unsere letzte Läster-Litanei Das war's von Halles Lästerschwestern: LLL-Unsere letzte Läster-Litanei Eine Ära geht zu Ende. Jawohl, unter diesem großartigen Begriff machen wir es nicht. Denn dies hier wird definitiv die letzte der Kolumnen von Halles...
Anzeige
Globus Halle
Neues von Halles Lästerschwestern: Präsentiert Euren Etat! Neues von Halles Lästerschwestern: Präsentiert Euren Etat!   Ach woher denn, es geht uns - ehrlich, wir schwör’n!- nicht im Geringsten auf unsere sensiblen Nerven, wenn auch der Eintausendunderste noch...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Das passt auf keine Kuhhaut! Neues von Halles Lästerschwestern: Das passt auf keine Kuhhaut! Es wird wohl seinen  Grund haben, dass die  Redewendung „Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu“ nirgendwo mit einer Person...
Anzeige
Saalekids