Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Quedlinburg > Gildefest in Quedlinburg >
Michael Randhahn Michael Randhahn
aktualisiert am 11.08.2017 um 08:37:06

Gildefest in Quedlinburg

in der Heiligegeiststraße die „Meile der Helfer“ mit Polizei, Feuerwehr, THW, DRK und Bergwacht statt. Aus diesem Anlass gibt es dort von 14 bis 17 Uhr eine Regionalbühne aus Quedlinburg und Umgebung. in der Heiligegeiststraße die „Meile der Helfer“ mit Polizei, Feuerwehr, THW, DRK und Bergwacht statt. Aus diesem Anlass gibt es dort von 14 bis 17 Uhr eine Regionalbühne aus Quedlinburg und Umgebung.
Foto: Archiv
Quedlinburg (and). Das Gildefest in Quedlinburg hat seinen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt sicher. Denn am zweiten Wochenende im August bedanken sich traditionell die Quedlinburger Fachhändler in der Innenstadt mit einem bunten Stadtfest bei den Kunden. Die nutzen das Angebot und machen die Stadt zu einem großen Kaufhaus: An drei Tagen wird auf drei Bühnen bis in die Nacht gefeiert. Los geht's am 11. August um 11 Uhr mit dem Freibieranstich des Oberbürgermeisters auf der Marktbühne. Frank Ruch ist Schirmherr des Gildefestes. Er freut sich auf "tolle Bühnenshows und einen entspannten Erlebniseinkauf in unserer historischen Innenstadt", verrät er in seinem Grußwort auf dem Flyer mit Programm und Stadtplan den erwarteten Gästen. Für ihn, so Ruch, sei das Gildefest ein Geschenk - "Packen wir es aus! Ich freue mich auf Sie!"

Dass Quedlinburg neben weltberühmten Fachwerk zunehmend auch als Einkaufsstadt punkten kann, dafür will das 17. „Gildefest" den Beweis liefern. Denn die gastgebende Kaufmannsgilde Quedlinburg hat mit Hilfe vieler Vereine und Helfer das "Bunte Kaufhaus Quedlinburg" zum „Feiern und Einkaufen" herausgeputzt. Die Stadt feiert mit Gästen aus der Region ab 11. August das "Gildefest": drei Tage, drei Bühnen, Programm für jung und alt bis in die Nacht. Das von der „Kaufmannsgilde zu Quedlinburg e.V." organisierte große Dankeschönfest der Quedlinburger Händlerschaft in der Innenstadt gibt’s für die Gäste fast zum Nulltarif. Lediglich zu den Veranstaltungen ab 18 Uhr ein Eintritt von 5 Euro fällig. Am 11. August steigt ab 19 Uhr die Party mit "Tanzchentee" und am 12. August sind bei der großen mdr Sachsen-Anhalt-Party mit Linda Hesse, Markus, Harpo und Linda Feller. 

Preiswerter wird's mit der Wochenendkarte. Sie kostet 8 Euro und wird ebenfalls in der Quedlinburger-Information verkauft. „Wir freuen uns auf viele Besucher", sagt Gilde-Chefin Renate Kaczor. "Das Gildefest soll dazu beitragen, dass die Stadt Quedlinburg als Einkaufsstadt noch attraktiver gestaltet wird", ergänzt sie. Bei den Anliegern bat Kaczor um Verständnis für die Einschränkungen und dankt zugleich den langjährigen Unterstützern wie der Harzsparkasse, den Stadtwerken und der Wohnungswirtschaft.

Die zahlreichen Veranstaltungen seien nicht nur Spiegelbild des Vereinslebens in der Stadt. Sie zeigen auch die Leistungskraft des Quedlinburger Einzelhandels und dessen Engagement für die Heimatstadt. Die Innenstadt wird zu einem großen, bunten Kaufhaus. Dessen Fachgeschäfte öffnen dann sogar am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Renate Kaczor freut sich auf viele kleine Initiativen der Fachhändler vor und in den Geschäften. Überhaupt ist die langjährige Vorsitzender „Kaufmannsgilde zu Quedlinburg" stolz auf das „Gildefest".

Die Hauptbühne steht auf dem Marktplatz, wo das Gildefest am Freitag mit Salutschüssen, Fassbieranstich und Luftballon der Quedlinburger Kindergärten eröffnet wurde. Außerdem gibt es eine Irishe Bühne am Kornmarkt sowie die Regionalbühne auf dem Mathildenbrunnen.

Shopping
Die DM-Drogerie sowie das Modegeschäft Chelsea in der Steinbrücke laden am Freitag, 11. August, von 19 bis 22 Uhr zum Moonlight-Shopping ein.


Aktionen im Wipertihof
Im Rahmen des Gildefestes finden am Sonnabend, 12. August und Sonntag, 13. August, Tage der offenen Tür statt. Aus diesem Anlass wird es jeweils von 10 bis 18 Uhr einen Flohmarkt geben. Außerdem stellen sich die Musikschule Jo Göbel, das Fahrradgeschäft „Die Speichenflitzer", der Bildungsträger Defakto, die Shisha-Bar, das Nordharzer Städtebundtheater und das Freie Theater Harz vor. Für Essen und Trinken ist gesorgt.


Modenschau
Martina Kubisch zeigt die aktuellen Modetrends zum Gildefest. Die Inhaberin des Fachgeschäftes Modeexpress Nr. 1 in der Breiten Staße 50 lädt alle Besucher des Festes am Sonnabend, 12. August, von 14 bis 15 Uhr zu einer Stippvisite vor ihr Geschäft ein. Dort zeigen die Models die aktuelle Sommer- und Herbstkollektion. Wer möchte, kann bei einem Glas Sekt die Mode sogleich im Geschäft anprobieren. Natürlich kann das hier nur ein Anriss all dessen sein, was am Wochenende tatsächlich in Quedlinburg im Rahmen des Gildefestes los ist. Auch ein Blick auf das nebenstehende Veranstaltungsprogramm lohnt sich!

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Medienhaus im Herzen Quedlinburgs lädt ein Medienhaus im Herzen Quedlinburgs lädt ein Quedlinburg (and). Der „Tag der offenen Tür" im MZ-Service-Punkt Quedlinburg ist Geschichte. Viele Geschäftspartner, aber auch Leser und...
Anzeige
WebFIT
Medienhaus im Herzen Quedlinburgs öffnet seine Türen Medienhaus im Herzen Quedlinburgs öffnet seine Türen Quedlinburg (and). Der „Tag der offenen Tür" im MZ-Service-Punkt Quedlinburg ist Geschichte. Viele Geschäftspartner, aber auch Leser und... Lisa ist Wonneproppen 2016 Lisa ist Wonneproppen 2016 Quedlinburg (WS). Lisa Krause ist der 25. Wonneproppen des Wochenspiegel Quedlinburg. Die kleine Quedlinburgerin folgt dabei einer Familientradition, denn auch...
Anzeige
Sag Ja!