Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Quedlinburg > Einblicke in moderne Allgemein- und Viszeralchirurgie >
Michael Randhahn Michael Randhahn
aktualisiert am 12.10.2017 um 14:57:50

Einblicke in moderne Allgemein- und Viszeralchirurgie

Oberarzt Ivan Gusev erklärt den interessierten Besuchern den 3D-Laparoskopieturm mit Full-HD-Technik der neusten Generation Oberarzt Ivan Gusev erklärt den interessierten Besuchern den 3D-Laparoskopieturm mit Full-HD-Technik der neusten Generation
Foto: Helios
Landkreis (red). Zahlreiche Gäste aus der Region Mansfeld-Südharz und darüber hinaus folgten der Einladung in die Allgemein- und Viszeralchirurgie der Helios Klinik Hettstedt am Mittwoch. Dr. med. Jan Wieland, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, stellte dem interessierten Publikum sein neu formiertes Team mit fünf Fachärzten und zwei Assistenzärzten sowie die Stationsleitung mit den erfahrenen Pflegekräften und das Team der ambulanten Sprechstunde vor. Er informierte über das umfassende Leistungsspektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie und berichtete im Anschluss über einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit: „Die moderne Schlüssellochchirurgie des Bauchraumes“. Dabei ging er auf moderne Behandlungsoptionen und Operationsmethoden bei gutartigen Erkrankungen, wie u. a. die Leistenbruch-, Zwerchfellbruch- und Gallenblasenerkrankungen ein und berichtete über die Möglichkeiten der minimalinvasiven Chirurgie bei Krebserkrankungen.

„Wir haben seit Beginn meiner Tätigkeit im September die Möglichkeit, im Operationssaal mit einem neuen 3D-Laparoskopieturm mit Full-HD-Technik der neuesten Generation zu operieren. Darauf bin ich echt stolz. Es war mir wichtig, diesen 3D-Laparoskopieturm am Informationstag einmal der breiten Öffentlichkeit vorzustellen“, berichtet der Spezialist erfreut. Bei den Besuchern kam das gut an: „Das war ein unerwarteter Höhepunkt dieser Veranstaltung. So konnte ich mich selbst einmal am Laparoskopieturm mit der 3D-Brille ausprobieren“, erzählt ein 62-Jähriger Besucher aus Harzgerode heiter.

Die Gäste nutzten an diesem Nachmittag außerdem die Möglichkeit, Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer der modernisierten 28-Betten-Station zu besichtigen und sich einen Überblick über den ambulanten Sprechstundenbereich zu verschaffen. Mario Schulter, Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Hettstedt, zeigte sich auch mehr als zufrieden: „Es freut mich sehr, dass so viele Gäste zu unserer Informationsveranstaltung erschienen sind und die Möglichkeit nutzten, sich unsere Klinik und insbesondere die Allgemein- und Viszeralchirurgie anzusehen und mit dem Team ins Gespräch zu kommen.“

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Eine Abenteuerreise in die geheime Welt des Smartphones. Textopolis ist eine geschäftige Stadt, in der alle Emojis wohnen. In dieser Welt haben alle Emojis...
Anzeige
WebFIT
Sachsen-Anhalts bester Nachwuchs im Handwerk Sachsen-Anhalts bester Nachwuchs im Handwerk Festveranstaltung der Handwerkskammern und des Handwerkstages. ...
Anzeige
FOTOGALERIE: Bester Nachwuchs im Handwerk 2017 geehrt
Anzeige
WebFIT