Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Quedlinburg > Lust auf lokales Einkaufen >
Nadja Bergling Nadja Bergling
aktualisiert am 22.05.2020 um 07:48:17

Lust auf lokales Einkaufen


Foto: Stadt Quedlinburg

Mit der Werbekampagne #ichkaufeinquedlinburg will die Welterbestadt Quedlinburg ihre Händler und Gastronom unterstützen. Auf Grund der Coronakrise haben diese seit Wochen mit starken Umsatzeinbußen zu kämpfen.
„Unsere Gewerbetreibenden und Gastonomen tragen maßgeblich zum Ambiente und zum Erlebnischarakter unserer Welterbestadt bei. Sie in dieser schwierigen Situation zu unterstützen, ist uns eine Herzensangelegenheit", versicherte Oberbürgermeister Frank Ruch während der Vorstellung der Kampagne am 20. Mai.
Mit Plakaten, Bannerwerbung an den Ortseingängen, Zeitungsanzeigen, Informationen auf der Webseite sowie in den Social-Media-Kanälen, Facebook, Twitter und Instagram wird auf das Einkaufserlebnis in der Welterbestadt hingewiesen.
„Wir möchten die Quedlinburger Bürger zum Besuch ihrer lokalen Händler in der Welterbestadt, in Bad Suderode und der Stadt Gernrode einladen. Ein gesunder Lokalpatriotismus stärkt uns nicht nur in der Krise!" erläutert Ulrich Thomas, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Wirtschafts-, Vergabe- und Liegenschaftsausschusses der Welterbestadt Quedlinburg. Die Akteure rufen Bürger*innen und Besucher auf, die Angebote vor Ort zu nutzen. Lokale Produkte, Spezialitäten aus dem Harz, Mode internationaler Labels und vieles mehr bieten die Einzelhändler*innen und Dienstleister unserer Welterbestadt Quedlinburg.
Ergänzt wird die Kampagne mit einer Social-Media-Aktion. Die Quedlinburger und  Gäste sind aufgerufen, Fotos vom eigenen Einkaufserlebnis in Quedlinburg, Bad Suderode oder Gernrode mit dem Hashtag #ichkaufeinquedlinburg und der Aussage, warum sie gern genau dort einkaufen, zu posten. Mit einen Quedlinburg Geschenkgutschein in Höhe von 50 Euro werden die drei originellsten, aussagekräftigsten Beiträge prämiert.
Die Aktion läuft bis Sonntag, 7. Juni. Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf der städtischen Webseite.
„Die aktuelle Kampagne knüpft an die Initiative „Quedlinburg ist für Euch da!" der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Verbindung mit dem Portal www.Quedlinburg-lokal.de an, welche von der Welterbstadt Quedlinburg weiterentwickelt wurde," erklärt Wirtschaftsförderer Henning Rode.
Mehr als 200 Unternehmen und Gewerbetreibende nutzen das Portal bereits. Dort haben Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in der Welterbestadt Quedlinburg die Möglichkeit, sich mit Informationen zu Angeboten, Öffnungszeiten, Kontaktinformationen zu präsentieren. „Es bildet den Grundstein für unseren internetbasierten elektronischen Einkaufsführer" ergänzt Citymanagerin Nicole Risse.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Jumanji - The next level Verlosung: Jumanji - The next level Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu...
Anzeige
Unser Land
Besuche im Harzklinikum wieder möglich Besuche im Harzklinikum wieder möglich Im Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben sind ab Donnerstag, 28. Mai, Patientenbesuche wieder möglich. Allerdings gelten dafür neben den allgemein...
Anzeige
Lust auf lokales Einkaufen Lust auf lokales Einkaufen Mit der Werbekampagne #ichkaufeinquedlinburg will die Welterbestadt Quedlinburg ihre Händler und Gastronom unterstützen. Auf Grund der Coronakrise...
Anzeige
Trauerportal