Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Quedlinburg > in eigener Sache > Wonneproppen gekürt >
 Lothar Hanke Lothar Hanke
aktualisiert am 06.08.2014 um 11:21:45

Wonneproppen gekürt

Emma Damköhler aus Westerhausen erhielt die meisten Stimmen.

Landkreis (WS). Der Ministerpräsident hatte zur Eröffnung des Gildefestes am Freitag strahlenden Sonnenschein für alle drei Tage versprochen, aber seine Prognose traf nicht ein. Bei leichtem Nieselwetter wurden auf dem Quedlinburger Marktplatz am Sonntagnachmittag die Wonneproppen des letzten Jahres gekürt. Wie bereits in den Vorjahren erfolgte dies im Rahmen des Gildefestes. Viele Zuschauer und an unserer Leseraktion beteiligte Wonneproppen waren mit ihren Eltern gekommen.

Mit der Übergabe der Urkunden, der Gutscheine und Blumen an die 15 Erstplatzierten ist die Leseraktion für dieses Jahr beendet. Wie bereits in den letzten Jahren gab es einen eindeutigen Gewinner und für die nachfolgenden Plätze wa-ren die Abstände sehr kurz.

Über vier Wochen konnte für die jeweilige Favoritin oder Favoriten abgestimmt werden. Im WOCHENSPIEGEL wurden alle Kandidatinnen und Kandidaten mit der entsprechenden Telefonnummer vorgestellt. Per Internet-Voting konnte abgestimmt werden. Natürlich er-reichten Postkarten die Ge-schäftsstelle des WOCHENSPIEGEL. Alles zusammen, Internet-Voting, Telefonanrufe und Postkarten, bescherten uns einen neuen Stimmenrekord: 20.187 Stimmen wurden für unsere diesjährige Leserblattaktion abgegeben. Ganz hoch in der Gunst unserer Leserinnen und Leser stand diesmal ein kleines Mädchen. Emma Damköhler erhielt die meisten Stimmen und ist der „Wonneproppen 2013". Der zweite Platz ging an Zoe Witkowski. Ben Linus Tiede aus Quedlinburg erreichte den 3. Platz. Alina Becker freute sich über den vierten Platz. Mit Ole Kühne ging der 5. Platz nach Quedlinburg. Platz 6 für Matti Wolf.

Alexa Stade aus Rieder folgte auf Platz 7. Platz 8 ging nach Ballenstedt an Emily Dumke. Kayla-Sofia Wenig errang Platz 9. Celine Kersten, auch aus Quedlinburg, konnte den 10. Platz für sich verbuchen. Platz 11 ging an Theo Zielouka. Auf Platz 12. folgte auch ein kleiner Junge mit Leon Schmidt. Platz 13 für Samara Sofia Mehlhose und den 14. Platz teilten sich mit der gleichen Punktzahl Pepe Neubert und Amelie Hennig.

Ohne Unterstützung wäre diese Leser-Blatt-Aktion nicht möglich. Deshalb möchten wir an dieser Stelle für die Bereitstellung der Preise dem „Media-Markt" Halberstadt, dem „Fotostudio Gregor" aus Gernrode, „Foto Größler" aus Harzgerode, dem „Fotostudio creativ" aus Quedlinburg, dem „Fotostudio 37" aus Thale, der AOK Sachsen-Anhalt und der Harzer Volksbank recht herzlich danken.

Auch im nächsten Jahr werden wir diese Aktion starten.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
25 Jahre Wochenspiegel: Ein Fiesta für die verflixte 13! 25 Jahre Wochenspiegel: Ein Fiesta für die verflixte 13! Den Jubiläums-Ford des Wochenspiegel fährt Mareike Paul aus Benndorf. 14 Kandidaten aus den ...
Anzeige
Sag Ja!
Wonneproppen gekürt Wonneproppen gekürt Emma Damköhler aus Westerhausen erhielt die meisten Stimmen. ...
Anzeige
Tag der offenen Töpfereien Tag der offenen Töpfereien MSH (red). Am heutigen Sonntag haben Sie noch die Möglichkeit, einen Blick in eine Töpferei in Ihrer Nähe zu werfen. Noch bis 18 Uhr dauert der...
Anzeige
Sag Ja!