Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Sangerhausen > Tag der Feuerwehren >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 22.05.2018 um 10:58:13

Tag der Feuerwehren


Foto: Archiv
Am 26. Mai zeigen die Kameradinnen und Kameraden, was dahinter steckt.

MSH (red).
Am Samstag, den 26. Mai, ist Tag der Feuerwehr in ganz Sachsen-Anhalt. Auch Feuerwehren in unserem Landkreis öffnen anlässlich dieses Tages ihre Pforten für Besucher. Wer sich also schon immer mal für die Arbeit der Feuerwehr interessiert hat, ist herzlich eingeladen.
Auch die Freiwillige Feuerwehr Hedersleben macht mit. An diesem Tag lädt der Förderverein der FF Hedersleben ab 10 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.
Hier können sich Interessierte über die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr informieren, mit den Kameraden über den vorbeugenden Brandschutz im häuslichen Bereich sprechen. Es wird die vorhandene Technik erklärt  und zum Teil vorgeführt. Eine Bildergalerie über die Historie der Feuerwehr, auch im Wandel der Zeit, sowie eine Darstellung über die jüngsten Veränderungen kann von den Besuchern, inklusive einer Führung durch das Gerätehaus, angeschaut werden.
Zudem wird es Spiele, ein Quiz und eine Malstraße für Kinder und Jugendliche geben. Diese können sich auch die Technik anschauen, erklärt bekommen und teilweise selbst ausprobieren. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr wird ebenso vor Ort sein, sodass die interessierten Kinder und Jugendlichen sich hier auch austauschen können.
Auch die Ortsfeuerwehren der Lutherstadt Eisleben beteiligen sich an dieser Maßnahme zur Mitgliedergewinnung und möchten zeigen, wofür Feuerwehr steht. Aus diesem Anlass sind die Gerätehäuser aller Ortsfeuerwehren der Lutherstadt Eisleben am Samstag, den 26. Mai, von 10 bis 12 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Einwohner, einschließlich Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche, welche Interesse haben, in der Feuerwehr mitzuwirken, können sich gern an diesem Tag  in ihrer Ortsfeuerwehr melden und über die Feuerwehrarbeit ausführlich informieren. Man kann unter anderem die Feuerwehrgerätehäuser besichtigen und sich die Einsatztechnik erklären lassen. Die Feuerwehrmitglieder stehen dabei als Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Feuerwehr bereit und freuen sich auf möglichst zahlreichen Besuch.
Darüber hinaus gibt es am Tag der Feuerwehr eine zentrale Veranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes Mansfeld-Südharz e.V.. Diese findet am 26. Mai, von 10 Uhr bis 16 Uhr, auf dem Marktplatz in Sangerhausen statt. In diese Veranstaltung ist das traditionelle Kreismusiktreffen der Feuerwehrmusikeinheiten integriert.
Weitere Informationen rund um den Tag der Feuerwehr in Sachsen-Anhalt gibt es im Internet auf www.vollereinsatz.sachsen-anhalt.de.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Acoustic Eidolon“ im Burg- und Schlossmuseum Allstedt „Acoustic Eidolon“ im Burg- und Schlossmuseum Allstedt Zum Burgabend wird am 10. November ab 20 Uhr eingeladen. ...
Anzeige
Rectangel
Buntes Programm für auserwählte Kinder Buntes Programm für auserwählte Kinder Die Kinder freuten sich über viele Aktionen und eine Tasse zum Abschluss. ...
Anzeige
Leinetaler Reit- und Fahrverein e.V. Leinetaler Reit- und Fahrverein e.V. Am letzten Oktoberwochenende vom 26.10. bis 28.10.2018 findet in der Reithalle in Stangerode zum wiederholten Male ein Dressurlehrgang mit D.N. Erhard statt....
Anzeige
Trauerportal