Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Sangerhausen > Anprägen der Jahresmedaille 2019 >
Steffi Rohland Steffi Rohland
aktualisiert am 27.12.2018 um 16:02:01

Anprägen der Jahresmedaille 2019

Der Stempel der Jahresmedaille 2019. Der Stempel der Jahresmedaille 2019.
Jahresausklang und Einstieg in das neue Jahr in Stolberg/Harz.

Stolberg/(sro). Stolberg ist immer einen Ausflug wert. Zum

Jahresabschluss findet am 31.Dezember das Abprägen der Jahresmedaille 2018 statt. Diese Feinsilber-Medaille ist dem Jubiläum 280 Jahre St. Cyriaci und Nicolai Kirche Schwenda und 80 Jahre Fresken von Karl Völker in dieser besonderen Kirche gewidmet. Am Silvestertag besteht letztmalig von 11-16 Uhr die Gelegenheit, diese Medaille prägen zu lassen.

Am Neujahrstag, 1. Januar 2019 laden der Münzmeister und seine Gesellen von 11 bis 16 Uhr zum Anprägen der Jahresmedaille 2019 in das Museum Alte Münze in der Niedergasse 17 ein. Die neue Jahresmedaille ist dem Questenfest – einem uralten, besonderen Brauch in Questenberg, im Südharz – gewidmet. Sie wird in 999er Feinsilber, 20 Gramm, Durchmesser 35 mm, geprägt.

Der nächste Prägetermin, bei dem man dem Münzmeister und den Gesellen bei der Arbeit am Balancier zuschauen kann, ist dann am 6. Januar.

Übrigens wird auch im neuen Jahr jeden Samstag ab 20 Uhr zur Abendführung mit dem Münzmeistegesellen eingeladen.

Wer schon in Stolberg ist, kann auch das Museum Kleines Bürgerhaus in der Rittergasse 14 besuchen. Am 31. Dezember hat es von 13 – 15 Uhr geöffnet. Bis 06. Januar ist es täglich von 14 – 16 Uhr geöffnet.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht vom 26. März 2019 Polizeibericht vom 26. März 2019 Hettstedt / Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Rectangel
Meffi, der kleine feuerrote Teufel Meffi, der kleine feuerrote Teufel Kinderstück wird letztmalig am 28. März 2019 am Theater Eisleben gespielt. ...
Anzeige
Spiele der Lutherzeit Spiele der Lutherzeit Die Veranstaltungsreihe „Museum aktiv“ lädt Groß und Klein ein, sich mit den Spielen des Mittelalters zu beschäftigen. Das...
Anzeige
Trauerportal