Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Sangerhausen > Billard in der Lutherstadt >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 12.03.2019 um 13:53:31

Billard in der Lutherstadt

Auch der 13-jährige Clemens ist mit seinen jungen Jahren schon einbegeisterter Billardspieler. 
Auch der 13-jährige Clemens ist mit seinen jungen Jahren schon einbegeisterter Billardspieler.
Foto: Nico Mohr Galerie (1 Bild)
Poolbillard ist weltweit sehr beliebt und wird in verschiedenen Variationen gespielt. Auch in Eisleben gibt es einen Billard-Verein. Begonnen hat alles 1997 in der ehemaligen Diskothek „May Park“.

Eisleben (nm). Seit über 20 Jahren widmet sich der 1. Billardclub Eisleben e.V. dieser Sportart. Das Einzugsgebiet des einzigen Billardvereins der Region ist sehr groß. Insgesamt trainieren derzeit etwa 16 Mitglieder, die aus der Lutherstadt, aus Hettstedt, Mansfeld und sogar aus Sangerhausen  stammen. Auch der 13-jährige Clemens (Foto) ist mit seinen jungen Jahren schon einbegeisterter Billardspieler.
Mehrmals wöchentlich treffen sie sich in den Räumen der ehemaligen Grundschule im Ortsteil Volkstedt. Derzeit stellt der Verein zwei Mannschaften, die jeweils in der Oberliga Sachsen-Sachsen-Anhalt und in der Bezirksliga antreten.
Seit der Vereinsgründung konnten schon zahlreiche Erfolge verbucht werden, zuletzt bei den Deutschen Meisterschaften 2018.
Allerdings gestalten sich die Fahrten zu den Wettkämpfen etwas schwierig, da sich die gegnerischen Mannschaften auf das gesamte Bundesgebiet verteilen. Sowohl die Ausrichtung als auch die Teilnahme ist mit Kosten verbunden. Diese versucht der Verein durch Sponsorengelder zu decken. Nichtsdestotrotz sind die aktiven Billardspieler sehr begeistert von ihrer Sportart.
 
Mehrere Trainingstage in der Woche
An allen Wochentagen werden die Pooltische genutzt. Donnerstag ab 17.30 Uhr und Samstag ab 15 Uhr finden die Haupttrainings in den Vereinsräumen statt. An diesen Tagen werden auch die Sportgeräte gepflegt. Derzeit sind vor allem männliche Sportfreunde im Verein organisiert. Natürlich sind auch Frauen willkommen. Über sportlichen Nachwuchs freut sich der Club immer. Interessenten können gern an den Haupttrainingstagen „reinschnuppern“. Allerdings wird um eine telefonische Anmeldung gebeten. Der Vorsitzende des Vereins, Frank Zidek, ist unter der Telefonnummer 0151/ 40 35 38 06 zu erreichen.
Übrigens, wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, und auf diesen Artikel verweist, kann sich einen Monat kostenfrei mit der Sportart vertraut machen. Zu finden ist der Verein in Volkstedt, Schulstr. 6a.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Ackern im Schulgarten Ackern im Schulgarten An der Landschule Osterhausen bestellen die Schüler die Beete ihres Schulgartens selbst. Sie säen, pflanzen, ernten, mulchen, jäten Unkraut. Jede...
Anzeige
Rectangel
Aktuelle Straßensperrungen in Mansfeld-Südharz Aktuelle Straßensperrungen in Mansfeld-Südharz Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 27. Mai bis 1. Juni 2019 ...
Anzeige
Verkehrskontrollen durchgeführt Verkehrskontrollen durchgeführt Verkehrskontrolle ...
Anzeige
Unser Land