Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizeibericht vom 29. August 2019 >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 29.08.2019 um 17:02:25

Polizeibericht vom 29. August 2019


Foto: Archiv
Hettstedt / Kommissar Zufall am Werk!
Anwohnerbeschwerden über ruhestörenden Lärm im Bereich des Spielplatzes Fichtestraße weit nach Mitternacht führten zu einem polizeilichen Einsatz. Bei der Überprüfung vor Ort stellten die Polizeibeamten zwei junge Männer im Alter von 18 und 30 Jahren aus Hettstedt fest. bei ihnen befanden sich schwarze Tragetaschen mit Stativen und weitere Gegenstände. Nach eigenen Angaben wollen die Männer die Gegenstände auf dem Spielplatz gefunden haben. Durch die Polizei wurden alle Gegenstände in amtliche Verwahrung genommen. Am Vormittag fand sich dann auch ein Eigentümer der sichergestellten Utensilien. Sie stammen aus der Sporthalle der Grundschule in der Fichtestraße. In diese wurde in der Nacht zum Donnerstag eingebrochen und unter anderem verschwanden die Stative. Aus einem Bauwagen am Tatort entwendeten Unbekannte auch noch Kupferkabel. Der Gesamtschaden wird mit ca. 1.200 Euro angegeben. Die Ermittlungen laufen mit Hochdruck.

Allstedt / Alkohol unter Gewaltanwendung entwendet
Am gestrigen Nachmittag wurde ein Kunde in einem Supermarkt in der Kirchstraße beobachtet, wie er mehrere Flaschen Alkohol in seinen Rucksack verstaute und an der Kasse lediglich eine Flasche Mezzo Mix an der Kundenkasse bezahlte. Als er daraufhin von einer Mitarbeiterin angesprochen wurde, gab er der 43-jährigen Frau einen Stoß gegen den Brustkorb und flüchtete mit Diebesgut aus dem Markt. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Täter wurde dieser im Nahbereich gestellt und vorläufig festgenommen. Das Diebesgut wurde später ebenfalls in der Nähe aufgefunden. Eine Überprüfung des Tatverdächtigen, ein 27-jähriger Sangerhäuser ohne festen Wohnsitz ergab, dass bereits zwei Haftbefehle gegen ihn vorlagen. Er wird jetzt die nächste Zeit in einer JVA verbringen.
Eisleben / Auseinandersetzung
Am Nachmittag des gestrigen Tages wurden einige junge Männer in der Tiefgarage in der Raismeser Straße mit ihren Mopeds angetroffen. Die Männer „schraubten“ an den Fahrzeugen, was in der Tiefgarage nicht zulässig sein soll. Eine Zeugin sprach die Männer an und macht sie auf den Umstand aufmerksam. Daraus entstand eine verbale Auseinandersetzung bis ein 32-Jähriger aus der Gruppe mit einem Schraubenschlüssel nach der Frau warf. Sie wurde jedoch nicht getroffen und verletzt. Am Ende des Sachverhaltes standen mehrere Strafanzeigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung. Eine Überprüfung der Fahrzeuge ergab, dass ein Moped bereits im Jahr 2007 im Bereich Halle entwendet wurde. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Helbra / Einbruch in Lebensmittelgeschäft
Unbekannte drangen in der Nacht zum Donnerstag in ein Lebensmittelgeschäft in der Hauptstraße ein und entwendeten Tabakwaren, Getränke und Lebensmittel sowie einen größere Anzahl von Feuerzeugen. Der Gesamtschaden wird mit ca. 2.000 Euro angegeben.

Verkehrslage

Hettstedt / Bundesstraße 180 / 29.08.2019   08:30 Uhr
Offenbar Sekundenschlaf führte dazu, dass auf der Straße in Richtung Aschersleben ein Kleintransporter augenscheinlich zunächst Schlangenlinien fuhr und dann nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben hängen blieb. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden.

Sangerhausen / Georgenpromenade / 29.08.2019  11:10 Uhr
Ein nicht ordnungsgemäß gesicherter PKW rollte auf abschüssiger Fahrbahn selbständig herunter und kam an einer Hecke zum Stehen. Dabei beschädigte das rollende Fahrzeug noch einen Poller.

Uftrungen / Landstraße 236 / 29.08.2019   11:51 Uhr
Ca. 300m vor dem Ortseingang bemerkten Zeugen einen PKW mit Unfallschäden, zwei Reifen waren platt gefahren. Im Fahrzeug befand sich der 78-jährige Fahrer. Dieser wurde von Ersthelfern sofort umsorgt und zeitgleich die medizinische Versorgung organsiert. Derzeit spricht alles dafür, dass gesundheitliche Probleme ursächlich für das Geschehen sind. Der Mann kam in eine Klinik.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Osteoporose und Rheuma - Gesundheitskompass Podcast Osteoporose und Rheuma - Gesundheitskompass Podcast Von Kelly Kunst: ...
Anzeige
Trauerportal
Theater Eisleben: Am kürzeren Ende der Sonnenallee Theater Eisleben: Am kürzeren Ende der Sonnenallee Das Theater Eisleben erlebte am vergangenen Samstag die Premiere der  DDR-Komödie "Am kürzeren Ende der Sonnenallee". Nach der...
Anzeige
Überraschung zum Weltkindertag Überraschung zum Weltkindertag Mitarbeiter der Helios Kliniken in Mansfeld-Südharz erfreuten die jüngsten Patienten anlässlich des Weltkindertages am vergangenen Freitag, 20....
Anzeige
Sag Ja!