Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Gaststätten dürfen ab 18. Mai wieder öffnen >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 13.05.2020 um 14:12:42

Gaststätten dürfen ab 18. Mai wieder öffnen


Foto: Photoguns Stock.Adobe.com
Fieberambulanz in Sangerhausen schränkt Öffnungszeiten weiter ein.

MSH (red).
Die Landesregierung hat gestern beschlossen, dass gastronomische Einrichtungen ab dem 18. Mai 2020 unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen. Die Öffnung ab diesem Tag gilt zunächst nur für Speisegaststätten. Ob eine Öffnung bereits ab dem 18. Mai 2020 möglich ist, entscheidet der Landkreis nach Einzelfallprüfung. 

So muss der Betreiber einer Speisegaststätte entsprechend den Vorgaben des Landes einen sieben Punkte umfassenden Voraussetzungskatalog, wie die Einhaltung der Abstandsregeln, Hygienekonzept, Hinterlegung der Kontaktdaten der Gäste, Mundschutzpflicht für das Personal, und weiteres, erfüllen, um die Wiedereröffnung genehmigt zu bekommen. Um die Voraussetzungen einer Öffnung an Himmelfahrt am 21. Mai  sicherzustellen, ist der Landkreis seitens des Landes aufgefordert, ein entsprechendes Sicherheitskonzept zu erstellen.   
 
Um das Verfahren für die Betreiber, die Gäste bereits ab dem 18. Mai  bewirten wollen, zeitnah umzusetzen, werden die Antragsformulare in Kürze auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter www.mansfeldsuedharz.de/de/lockerungen-fuer-hotels-und-gastronomie.html in digitaler Form bereitgestellt.                                                                                                                           
Des Weiteren erarbeitet der Landkreis Mansfeld-Südharz derzeit die Voraussetzungen für die Wiedereröffnung der Gaststätten ab dem 22. Mai 2020. Für eine Öffnung müssen Gaststättenbetreiber dann lediglich noch ein Hygienekonzept vorlegen und die Wiederaufnahme ihrer Tätigkeit anzeigen. Der Landkreis wird die Einhaltung dieser Konzepte stichprobenartig prüfen.

Für Anfragen zur derzeitigen Situation steht Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises das Bürgertelefon unter (03464) 5351960 zur Verfügung. Es ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr geschaltet. Die Fieberambulanz-Hotline ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr unter (03464) 5351961 erreichbar. 

Die Fieberambulanz wird ab sofort nicht mehr am Wochenende geöffnet haben. Grund sind die weiter rückläufigen Zahlen von Personen, die hier vorstellig werden. Entsprechend hat die Fieberambulanz ab sofort wie folgt geöffnet:
Montag: 9 bis 12 Uhr
Dienstag: 14 bis 17 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr
Mittwochs und am Wochenende bleibt die Fieberambulanz geschlossen.

Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass über die Fieberambulanz-Hotline und das Bürgertelefon keine Testergebnisse kommuniziert werden. Für den Fall, dass eine Person positiv auf das Coronavirus (COVID-19) getestet wurde, erfolgt die Information an die betroffene Person ausschließlich über das Gesundheitsamt des Landkreises.

Alle aktuellen Informationen des Landkreises erhalten Bürgerinnen und Bürger auch über die Bürger Info & Warn App (BIWAPP) des Landkreises.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kuchennachschlag auf dem Röhrigschacht Wettelrode Kuchennachschlag auf dem Röhrigschacht Wettelrode Am Sonntag, 7. Juni, kommen Kuchenliebhaber auf ihre Kosten. ...
Anzeige
Sag Ja!
Wonneproppen 2019 aus Mansfeld-Südharz: Fotoaktion geht weiter Wonneproppen 2019 aus Mansfeld-Südharz: Fotoaktion geht weiter Wer aufmerksam die Wonneproppen-Aktion verfolgt, weiß, dass die Sieger seit einigen Jahren immer im Rahmen des Kindertagsfestes im Tierpark Walbeck...
Anzeige
Bauarbeiten zwischen Sandersleben und Hettstedt Bauarbeiten zwischen Sandersleben und Hettstedt Erneuerung der Gleise auf der Strecke Sandersleben–Hettstedt: Einschränkungen im Zug- und Straßenverkehr. ...
Anzeige
Unser Land