Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > 100.000 Besucher im Rosarium in diesem Jahr - Jubiläumsbesucher mit Rosen überrascht >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 17.09.2020 um 16:58:00

100.000 Besucher im Rosarium in diesem Jahr - Jubiläumsbesucher mit Rosen überrascht

Sangerhausens Oberbürgermeister Sven Strauß überreichte der Jubiläumsbesucherin einen    Rosenstrauß, der in der Rosariums-Gärtnerei mit Rosen aus dem Rosengarten gebunden worden war. Außerdem erhielt Marion Keller einen Gutschein für eine Familienkarte. „Damit können Sie uns im nächsten Jahr zur Hauptrosenblüte im Juni besuchen“, warb Sven Strauß. Sangerhausens Oberbürgermeister Sven Strauß überreichte der Jubiläumsbesucherin einen Rosenstrauß, der in der Rosariums-Gärtnerei mit Rosen aus dem Rosengarten gebunden worden war. Außerdem erhielt Marion Keller einen Gutschein für eine Familienkarte. „Damit können Sie uns im nächsten Jahr zur Hauptrosenblüte im Juni besuchen“, warb Sven Strauß.
Foto: Steffi Rohland
Nach 2016 hat das Europa-Rosarium wieder die 100.000 Besuchermarke erreicht. 
SGH (sro). Und die 100.000 Besucherin in diesem Jahr ist Marion Keller aus Aken. Sie wurde am Donnerstagvormittag im Rosarium überrascht. „Wir waren noch nie hier“, sagte sie völlig. Aber ein Fernsehbeitrag habe sie auf die weltgrößte Rosensammlung aufmerksam gemacht. „Das Wetter ist heute schön,  da haben wir  gedacht,  jetzt machen wir das.“ So kam sie mit ihrem Mann und einer Freundin in das Europa-Rosarium in Sangerhausen. 

Das Ehepaar Keller hat einen Hausgarten und einen Wirtschaftsgarten, wo natürlich auch Rosen stehen. „Wir hatten hier auch auf einige Tipps zur Rosenpflege gehofft“, sagte Marion Keller und freute sich, mit Thomas Hawel, dem Leiter des Europa-Rosariums, bei einer Führung durch den Park den richtigen Ansprechpartner gefunden zu haben.  

Aber auch Matthias Grünberg, Chef der Rosenstadt Sangerhausen GmbH, war über diesen besonderen Termin erfreut. Nach 2016 konnte die Besuchermarke von 100.000 nicht erreicht werden. 2016, als Sangerhausen Veranstaltungsort des Sachsen-Anhalt-Tages war, wurden in der Saison 107.000  Besucher begrüßt. Im darauf folgenden Jahr kamen 96.000 Besucher in den Rosengarten. Im heißen Sommer  2018 kamen nur noch 82.800 Besucher. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl bereits wieder auf 85.000. 

Die gestiegene  Besucherzahl  in diesem Jahr  ist allerdings nicht nur auf die veränderte Reisesituation aufgrund der Corona-Pandemie zurückzuführen. Dank Sponsoring von drei Sangerhäuser Unternehmen können seit Juli die Sangerhäuser kostenfrei das Rosarium besuchen. Im Juli und August haben das rund 7.000 Einwohner genutzt.  

Heiko Leßmann, Verantwortlicher für Marketing bei der Rosenstadt, hofft bis zum Saisonende auf viele weitere Besucher aus Nah und Fern. „Wenn die nächsten Tage sommerlich bleiben, sieht es gut aus. Der Rosengarten zeigt sich jedenfalls noch von seiner schönen Seite“, sagt er.  

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Früherkennung der Afrikanischen Schweinepest Früherkennung der Afrikanischen Schweinepest Jäger erhalten eine Prämie von 50 Euro für eingereichte Proben. ...
Anzeige
Unser Land
Stadtverwaltung in Hettstedt schließt ab Donnerstag wieder Stadtverwaltung in Hettstedt schließt ab Donnerstag wieder Stadtverwaltung Hettstedt stellt persönliche Entgegennahme von Anfragen aufgrund der Situation „Corona-Virus“ ein. Aufgrund der im Landkreis...
Anzeige
Veranstaltungen zu Luthers Geburtstag Veranstaltungen zu Luthers Geburtstag Eisleben (red). Im Rahmen der Feierlichkeiten zu Martin Luthers Geburtstag in und um Eisleben geht eine Themenführung der Stiftung Luthergedenkstätten...
Anzeige
Trauerportal