Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht vom 19. Juni für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 19.06.2013 um 14:01:44

Polizeibericht vom 19. Juni für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Aufklärungsmeldung
Am 16. Juni haben Rettungskräfte einen schwerverletzten Mann in der Kasseler Str. aufgefunden. Zuvor wurde die Leitstelle des Rettungsdienstes durch einen unbekannten Mann davon informiert, dass eine männliche Person verletzt auf dem Gehweg liegt. Der Mann gab zunächst an, dass er gestürzt sei und sich dadurch die Verletzungen zugezogen hat. Ärzte gingen jedoch davon aus, dass die Verletzungen nicht durch einen Sturz hervorgerufen wurden, sondern  durch körperliche Gewalt entstanden sind. Darauf hin nahm die Kriminalpolizei Ermittlungen vor.
Im Ergebnis der Untersuchungen wurde ermittelt, dass eine 19-jährige Frau und zwei Männer (21 und 26 Jahre) gemeinschaftlich auf das 34-jährige Opfer eingeschlagen haben. Hintergrund waren Streitigkeiten nach einer gemeinsamen Feier. Die drei Tatverdächtigen haben, vermutlich um die Tat zu vertuschen, den Mann vom Ort der Feier in der Albrechtstraße ca. 400 Meter in die Kasseler Straße geschleppt und dort abgelegt. Einer der Männer bekam Gewissensbisse und hat die Leitstelle über eine verletzte Person informiert.
Gegen die polizeibekannten Männer und die Frau wurde Haftantrag gestellt. Am gestrigen Tag wurde für das Schlägertrio Untersuchungshaft angeordnet.

Roßla / Promenade / Sachbeschädigung / 18.06.13
Unbekannte haben am gestrigen Tag die Fensterscheibe und das Schloss einer Hauseingangstür beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200,- Euro. 

Eisleben / Gerbstedter Chaussee / Sachbeschädigung / 18.06. – 19.06.13
Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht eine Vielzahl von Graffiti an die Wände eines Wohnblockes gesprüht. Insgesamt wurden durch die Täter sechs Stellen mit undefinierbaren Buchstabenfolgen aufgebracht. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Riethnordhausen / L 220 / Wildunfall / 18.06.13 / 23:15 Uhr
Ca. ein Kilometer vor Riethnordhausen ist ein PKW mit einem Fuchs kollidiert. Das Tier verendete an der Unfallstelle und am PKW entstand ein geringer Sachschaden.

Großleinungen / K 2306 / Wildunfall / 19.06.13 / 03:40 Uhr
Zwischen Großleinungen und Meuserlengenfeld kollidierte ein PKW mit einem Wildschwein. Das Tier verendete. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro.

Eisleben / Str. am Friedhof / VU / 19.06.13 / 09:45 Uhr
Beim Einfahren in eine Parklücke kollidierte der Fahrer eines PKW VW mit einem bereits abgestellten PKW Seat. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1 200,- Euro.

Eisleben / Hallesche Str. / VU mit Unfallflucht / 19.06.13 / 12:00 Uhr
Der Fahrer eines BMW musste vor einer Grundstückseinfahrt verkehrsbedingt halten. Der Fahrer eines folgenden PKW BMW bemerkte das zu spät und fuhr auf. Als der geschädigte Fahrzeugführer aussteigen und den Sachverhalt klären wollte, gab der Verursacher plötzlich Gas und verließ pflichtwidrig den Unfallort. Zur Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Sag Ja!
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal