Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht vom 25. Juli für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 25.07.2013 um 16:15:16

Polizeibericht vom 25. Juli für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Holdenstedt / Am Kirchplatz / Diebstahl / 24.07. – 25.07.13
Von der Dachentwässerung der Kirche in Holdenstedt wurden ca. 3 Meter Kupferdachrinne entwendet. Der Schaden beträgt ca. 80,- Euro.

Sangerhausen / Walther-Rathenau-Str. / Fahren unter Drogen / 25.07.13 / 00:15 Uhr
Heute Nacht wurde in der Walther-Rathenau-Straße der Fahrer eines PKW VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Metamphetamine. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Dem 23-jährigen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

Allstedt / Schlossstraße / Diebstahl / 19.07. – 25.07.13
Aus einem unverschlossenen Schuppen wurde durch unbekannte Täter eine Tischkreissäge entwendet. Zur Schadenshöhe ist nichts bekannt.

Hettstedt / Eduardschacht / Besonders schwerer Fall des Diebstahls / 24.07. – 25.07.13
In der Nacht sind unbekannte Täter in einen als Bahnschalter und Imbiss genutzten Schuppen der Mansfelder Bergwerksbahn eingebrochen. Zunächst brachen die Täter die Tür auf und entwendeten dann zwei komplette Bierzeltgarnituren, zwei Klapptische aus Aluminium, zwei Holzbänke, einen Gasgrill sowie ein Thermometer. Zur Schadenshöhe ist nichts bekannt.

Helbra / Am Brückberg / Diebstahl / 24.07. – 25.07.13
Von einem Wohnhaus wurde in der Nacht ca. 4 Meter Kupferfallrohr entwendet. Der Schaden beträgt ca. 300,- Euro.

Hettstedt / Ritteröder Str. / VU mit zwei leichtverletzten Personen / 24.07.13 / 23:20 Uhr
Zwei junge Männer (16 und 19 Jahre) fuhren in einem PKW Ford in Richtung Meisberger Straße. Plötzlich und völlig unerwartet zog der 16-jährige Beifahrer die Handbremse an. Daraufhin kam das Fahrzeug ins Schleudern, kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Betonpfosten. Dabei wurden beide Insassen leicht verletzt. Gegen den 16-Jährigen wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Sangerhausen / Riethweg / VU / 25.07.13 / 12:00 Uhr
Auf dem Parkplatz eines Supermarktes hat die Fahrerin eines PKW Skoda beim Ausparken einen PKW Toyota angefahren. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Sag Ja!