Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht am 18. Oktober für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 18.10.2013 um 16:46:27

Polizeibericht am 18. Oktober für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Stolberg / Kaltes Tal / Besonders schwerer Fall des Diebstahls / 17.10.13
Gestern Nachmittag, 12:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr, wurde eine Seitenscheibe eines Ford eingeschlagen. Der oder die Täter hatten es auf eine auf dem Rücksitz abgelegte Tragetasche abgesehen. Darin befand sich eine Geldbörse mit diversen Dokumenten und ca. 600,- Euro Bargeld. Der entstandene Schaden beträgt ca. 1.200,- Euro.

Sangerhausen / Schachtstraße / Besonders schwerer Fall des Diebstahls / 17.10. – 18.10.13
Unbekannte Täter sind in der Nacht in die Lagerhalle einer Firma eingebrochen. Aus dieser wurden ca. 5 bis 6 Tonnen Kupferrohr entwendet. Bei dieser Menge an Diebesgut, ist davon auszugehen, dass die Täter mit einem größeren Fahrzeug am Tatort waren, um die Rohre transportieren zu können. Der Schaden beträgt ca. 40.000,- Euro.

Allstedt / freilaufendes Pferd / 18.10.13 / 09:35 Uhr
Im Bereich Allstedt/Mönchpfiffel war heute Morgen ein Pferd alleine unterwegs. Das Tier konnte ca. 200 Meter hinter der Ortslage durch eingesetzte Polizeibeamte und einen Bürger eingefangen und gesichert werden. Durch den Bürger wurde das Tier wieder auf seine Koppel gebracht.

Oberrißdorf / L 160 / Wildunfall / 18.10.13 / 02:40 Uhr
Der Fahrer eines PKW VW war in Richtung Oberrißdorf unterwegs. Als plötzlich ein Reh die Straße querte, kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am PKW entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Eisleben / Raismeser Str. / VU / 18.10.13 / 07:00 Uhr
Der Fahrer eines PKW Mazda wollte rückwärts in eine Parklücke einfahren. Dabei hat er einen hinter ihm stehenden VW übersehen und diesen gerammt. Es entstand Sachschaden von ca. 2.000,- Euro.

Eisleben / Magdeburger Str. / VU / 18.10.13 / 07:35 Uhr
Zwei im Gegenverkehr befindliche LKW kollidierten mit ihren Außenspiegeln. Eines der Fahr-zeuge setzte jedoch seine Fahrt fort und verließ den Unfallort. An den LKW entstand Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

Hettstedt / Kämmritzer Weg / VU 18.10.13 / 08:53 Uhr
Auf dem Parkplatz eines Supermarktes wurde ein VW durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Zeugen haben beobachtet, wie ein unbekanntes weißes Fahrzeug gegen den PKW fuhr, danach jedoch die Unfallstelle verlassen hatte. Am VW entstand Sachschaden von ca. 500,- Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Aus bisher noch nicht abschließend geklärter Ursache, kam es auf der ...
Anzeige
Sag Ja!
Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Gerbstedt, Freie Straße, L 151 ...
Anzeige
Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Polizeibericht vom 30. August 2019 - Update zum tödlichen Verkehrsunfall ...
Anzeige
Unser Land