Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht am 5. November für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 05.11.2013 um 15:04:37

Polizeibericht am 5. November für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Röblingen a. S. / Kesselstraße / Besonders schwerer Fall des Diebstahls / 04.11. – 05.11.13
Unbekannte Täter sind in der Nacht in die Sekundarschule der Seegemeinde eingebrochen und haben aus einem Klassenraum einen Laptop entwendet. Der Schaden beträgt ca. 500,- Euro.

Sangerhausen / Finkenstraße / Sachbeschädigung / 04.11. – 05.11.13
Unbekannte haben ein in der Finkenstraße abgestellten PKW Mercedes beschädigt. Die linke Fahrzeugseite wurde von der Fahrertür bis zum Heck mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Der Schaden beträgt ca. 3 000,- Euro.

Sangerhausen / Othaler Weg / Besonders schwerer Fall des Diebstahls / 05.11.13
Unbekannte Täter sind heute Vormittag in ein Wohnhaus eingebrochen. In den Zimmern wurden Schränke geöffnet und durchsucht. Nach jetzigen Erkenntnissen wurde Schmuck im Wert von ca. 2 700,- Euro entwendet. In der Nähe des Wohnhauses wurde ein unbekannter Mann gesehen, der dunkle Bekleidung und eine dunkle Mütze trug.

Eisleben / HallescheStr. / Diebstahl / 04.11.13
Heute wurde bekannt, dass einer Frau eine Geldbörse entwendet wurde. Die 37-Jährige war in einem Supermarkt einkaufen und hatte die Geldbörse in einem offenen Einkaufsbeutel. Neben Bargeld, ca. 36,- Euro, befanden sich noch  diverse Ausweisdokumente und eine EC-Karte in der Börse.

Mansfeld / Betrug / 22.10.13
Eine 77-jährige Frau zeigte heute an, dass sie bereits am 22.10.2013 durch eine unbekannte Frau angerufen wurde. Diese teilte ihr mit, dass sie Mitarbeiterin eines Staatsanwaltes sei und gegen die 77-Jährige ermittelt würde. Angeblich schulde sie einer Firma 11 000,- Euro. Gegen Zahlung von 419,- Euro würde das Verfahren jedoch eingestellt. Da die Frau sich unter Druck gesetzt fühlte, überwies sie zunächst die geforderte Summe. Da sie aber nie Kontakt zu der angeblichen Firma hatte, rieten ihr Bekannte, die Summe zurückzubuchen und Anzeige wegen Betruges zu erstatten.

Morungen / L 231 / Wildunfall / 05.11.13 / 07:00 Uhr
Ein Reh ist zwischen Morungen und dem Abzweig Kunstdeich mit einem PKW Mercedes kollidiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Das Tier flüchtete.

Wimmelburg / An der B 80 / VU / 05.11.13
Beim Ausparken ist der Fahrer eines PKW VW gegen ein hinter ihm stehenden PKW Kia gefahren. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2 000,- Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Trauerportal
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Sag Ja!