Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht am 13. November für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 13.11.2013 um 14:25:33

Polizeibericht am 13. November für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Südharz, OT Breitenstein, L236 / VU / 12.11.2013, 17:10 Uhr
Der Fahrer (42) eines Pkw Skoda Octavia befuhr die L236 vom Auerberg kommend, in Richtung Breitenstein.
Nach seinen eigenen Angaben querte plötzlich ein Reh seine Fahrbahn. Er wich diesem aus, kam auf dem rechten unbefestigten Randstreifen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet in den rechten Straßengraben, überschlug sich und kam entgegengesetzt zur Fahrtrichtung im Straßengraben zum Stillstand. Ein Zusammenstoß mit einem Reh erfolgte nicht.
Schaden ca. 9.000 €.

Sangerhausen, OT Wettelrode, L231 / VU / 12.11.2013, 17:15 Uhr
Der Fahrer (60) eines Pkw Fuji Subaru befuhr die L231 in Richtung Wettelrode. Etwa 200 m vor dem Ortseingang Wettelrode querte ein Reh die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zur Kollision. Das Reh flüchtete in den Wald. Schaden ca. 500 €.

Allstedt, OT Beyernaumburg, K2310 / VU / 13.11.2013, 05:30 Uhr
Die Fahrerin (42) eines Pkw Ford fuhr von Othal in Rtg. Beyernaumburg. Plötzlich überquerte ein Wildschwein die Fahrbahn und stieß seitlich gegen ihren Pkw. Das Wildschwein flüchtete danach in den Wald. Schaden ca. 3.000 €.

Helbra, Mittelstraße / Betäubungsmitteldelikt / 13.11.2013, 00:10 Uhr
Während einer Verkehrskontrolle wurde ein Mann (23) mit dem Pkw Mitsubishi angehalten und kontrolliert. Im Gespräch fiel u. a. die gerötete Bindehaut seiner Augen auf. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Methamphetamin und Amphetamin.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Sag Ja!