Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht am 15. Januar für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 15.01.2014 um 13:20:12

Polizeibericht am 15. Januar für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Sangerhausen / Straße Glück auf / Sachbeschädigung / 14.01. – 15.01.14
In der Nacht wurden durch Unbekannte alle vier Reifen eines PKW BMW zerstochen. Vor vier Wochen wurden bereits an demselben Fahrzeug zwei Reifen beschädigt. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Allstedt / Sophienstraße / Holzdiebstahl / 14.01. – 15.01.14
Unbekannte Täter haben ca. einen Kubikmeter Brennholz vom Hof des Bauhofes in Allstedt entwendet. Das Holz lagerte auf dem frei zugänglichen Gelände des Bauhofes. Schadenshöhe ist unbekannt.

Polleben / Zur Windmühle / Dieseldiebstahl / 14.01. – 15.01.14
Unbekannte Täter haben aus dem Tank eines LKW ca. 300 Liter Diesel abgezapft und entwendet. Der Schaden beträgt ca. 400,- Euro.

Welfesholz / L 72 / VU / 15.01.14 / 06:40 Uhr
Die Fahrerin eines PKW Nissan befuhr die L 72 von Welfesholz in Richtung Siersleben. In einer Rechtskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stehen. Glücklicherweise blieb die 21-jährige Fahrerin dabei unverletzt. Am PKW entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden.

Hettstedt / Sebastian-Kneipp-Str. / VU / 15.01.14 / 07:00 Uhr
Der Fahrer eines PKW Ford ist rückwärts aus seinem Grundstück ausgefahren. Dabei übersah er einen geparkten PKW BMW und kollidierte mit diesem. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100,- Euro.

Mansfeld / Alte Bergstraße / VU / 15.01.14 / 08:40 Uhr
Der Fahrer eines PKW Seat wollte auf einem öffentlichen Parkplatz in eine Parkbucht einfahren. Dabei hat der 85-jährige Fahrer  den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang verwechselt und kollidierte mit einem geparkten PKW VW. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.600,- Euro.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Trauerportal
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Unser Land