Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht am 16. Januar für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 16.01.2014 um 15:47:15

Polizeibericht am 16. Januar für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Sangerhausen / Am Kreuzstein / Raub / 15.01.14 / gg. 16:20 Uhr
Am gestrigen Nachmittag kam es in Sangerhausen, Am Kreuzstein, zu einem Raubdelikt. Ein 40 jähriger Mann war in Richtung Stollenmühle unterwegs. Dort traten zwei unbekannte männliche Personen von hinten an ihn heran und wollten seine Umhängetasche entreißen. Da er diese jedoch umgehängt hatte und festhielt, gelang es den Tätern nicht, der Tasche habhaft zu werden. Einer der Täter hat in der Folge mit einem Messer die Tasche abgeschnitten, nahm sie an sich und flüchtete mit seinem „Helfer“. Die Täter wurden als Jugendliche beschrieben. Beide trugen dunkle Kleidung. Einer hatte weiße Turnschuhe an.

Hettstedt / Über der Heckerlingsbreite / Dieseldiebstahl / 15.01. – 16.01.14
Unbekannte Täter sind in der Nacht in ein Firmengelände eingedrungen. Aus 10 Arbeitsmaschinen (Radlager, Minnibagger etc.) wurden ca. 700 Liter Diesel abgezapft und entwendet. Der entstandene Schaden beträgt ca. 1.000,- Euro.

Wallhausen / Hauptstraße / VU / 16.01.14 / 06:45 Uhr
Die Fahrerin eines PKW Skoda wollte aus Richtung Glockenstraße auf die Hauptstraße abbiegen. Dabei hat sie einen vorfahrtberechtigten PKW Ford übersehen und kollidierte mit dem Fahrzeug. Es entstand Sachschaden von ca. 1.500,- Euro.

Kelbra / L 234 / Wildunfall / 16.01.14 / 07:50 Uhr
Zwischen Roßla und Kelbra ist ein PKW Renault mit einem Reh kollidiert. Der Fahrer war in Richtung Kelbra unterwegs, als plötzlich vier Rehe die Straße querten. Mit einem der Tiere kam es zur Kollision. Die Rehe flüchteten. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1.500,- Euro.

Eisleben / Querfurter Str. / VU mit schwerverletzter Person / 16.01.14 / 08:50 Uhr
Der Fahrer eines PKW Renault befuhr aus Richtung Sonnenweg kommend, die Kapstraße in Richtung L 224 (Querfurter Str.). An der Kreuzung hat er die Vorfahrt eines PKW Opel missachtet. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich.  Bei diesem Zusammenstoß wurden zwei Insassen des PKW Renault schwer bzw. leichtverletzt. An den PKW entstand Sachschaden von ca. 7.000,- Euro.

Eisleben / Magdeburger Str. / VU / 16.01.14 / 10:25 Uhr
Der Fahrer eines PKW Kia hat an der Einmündung A.-Bebel-Straße / Magdeburger Str. die Vorfahrt nicht beachtet und kollidierte mit einem PKW Chevrolet. Es entstand Sachschaden von ca. 3.000,- Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Sag Ja!
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal