Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht am 23. Januar für den Landkreis Mansfeld-Südharz >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 23.01.2014 um 14:19:29

Polizeibericht am 23. Januar für den Landkreis Mansfeld-Südharz


Foto: F. Henze
Sangerhausen, Erfurter Straße, Parkplatz Einkaufsmarkt / Versuch des räuberischen Diebstahls / 22.01.2014, 19:30 Uhr
Polizeibeamte beobachteten, wie ein Mann (29) einer Verkäuferin des dortigen Einkaufsmarktes eine Tasche entreißen wollte. Als er die Beamten erblickte, flüchteten er und ein zweiter Mann (34).
Diese beiden Männer aus Sangerhausen hatten Diebesgut aus dem Einkaufsmarkt in ihre Reisetasche verstaut und hatten, ohne zu bezahlen, den Kassenbereich verlassen. Eine Verkäuferin war danach hinterher gelaufen und hatte einen der beiden auf dem Parkplatz erreicht und nach der Tasche gegriffen.
Die Polizeibeamten konnten den erst genannten Mann stellen. Er stand unter Alkoholeinfluss (1,32 Promille). Außerdem stellten sie bei ihm starke Stimmungsschwankungen, wässrig glänzende Augen und erweiterte Pupillen fest, was auf Drogenkonsum hinweist. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine, Methamphetamine und Cannabis. Diebesgut: Lebensmittel im Wert von 46,81 €.

Südharz, OT Roßla, Hallesche Str. bzw. Güterbahnhof / Sachbeschädigung / 22.01.2014, 14:00 – 17:00 Uhr
Ein oder mehrere unbekannte Täter zerstachen mit einem spitzen Gegenstand 2 Reifen an einem Pkw Skoda, je einen Reifen an einem Pkw Ford und einem VW, welche in der Halleschen Str. abgestellt waren und an drei weiteren Pkw, welche auf dem Parkplatz eines Baumarktes abgestellt waren. Schaden gesamt ca. 1.200 €.

Mansfeld, OT Vatterode, Wochenendsiedlung / Einbruchsdiebstahl / 20. - 23.01.2014
Unbekannte Täter brachen einen Schuppen auf, indem sie die Verriegelung gewaltsam entfernten, und entwendeten eine Benzin-Kettensäge.

Helbra, L225 / VU / 23.01.2014, 06:35 Uhr
Die Fahrerin (23) eines Pkw Ford Fiesta fuhr ca. 200m hinter dem Ortsausgang Benndorf aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Pkw VW Polo auf. Sachschaden ca. 3.000 €.

Kelbra, Jochstraße, Parkplatz Pflegeheim / VU / 22.01.2014, 17:30 Uhr
Der Fahrer (61) eines Pkw VW - Caravelle fuhr rückwärts vom Parkplatz des Pflegeheimes auf die Jochstraße. Hierbei übersah er einen Pkw Audi und stieß mit diesem zusammen. Sachschaden ca. 2.000 €.

Sangerhausen, Alte Promenade / VU / 22.01.2014, 20:55 Uhr
Drei Pkw fuhren hintereinander den Anstieg auf der Alten Promenade in Richtung Tennstedt. Auf Grund von Glätte mussten alle drei anhalten. Plötzlich rutschte der erste Pkw, der Opel Astra eines 18-jährigen Fahrers, 15 m rückwärts, streifte dabei den Pkw Skoda eines 72-jährigen Fahrers. Dieser rutschte daraufhin ebenfalls rückwärts und stieß gegen einen Pkw Opel Vectra (Fahrer 19). Gesamtschaden ca. 4.000 €.

Sangerhausen, Alte Promenade / VU / 22.01.2014, 22:30 Uhr
Es herrschten winterglatte Straßenverhältnisse. Die Fahrerin (58) eines Pkw VW Golf befuhr den Anstieg Alte Promenade. Sie näherte sich den in ihrer Fahrspur witterungsbedingt stehenden Fahrzeugen. Sie versuchte, diese zu umfahren, und fuhr in die linke Fahrspur. Im Gegenverkehr befand sich ein Streufahrzeug des Winterdienstes, ein Lkw Daimler, Fahrer (62), welcher nach dem Befahren der Bergkuppe ins Rutschen kam. Beide kollidierten frontal miteinander. Der VW Golf wurde mit dem Schiebeschild des Lkw bergab, bis zum Stillstand, geschoben. Schaden ca. 300 €.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Sag Ja!
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal